Freitag, 8. Mai 2009

Der Doppelknopf...

...am Herzchenkissen.
Jetzt nutze ich die Zeit , die Gartenmöbel fertig zu
streichen. Im Moment ist es noch sonnig und
warm , so dass die Farbe schnell trocknet.
In Deutschland werde ich dafür erst mal keine Zeit
haben.
Mein Gatte guckt schon etwas indigniert auf die
weißen Sachen , die seiner Meinung nun doch
ein wenig Überhang nehmen.......


Dazu wird die derzeitige hellblaue Phase noch etwas
verstärkt...

Und an einem Radiergummi-Stempel habe ich mich
versucht. Ich fand´s ziemlich schwierig!
Es geht sehr leicht mit einem Scalpell und dabei
schnitzt man schnell mal eine Ecke weg,
die eigentlich bleiben sollte ;O)
Aber , es sind noch Gummis im Shop, ich werde wohl
noch mal Nachschub holen und weiter üben.....
Habe bei MalinJo diese Anregung gesehen.


Ich drücke euch die Daumen für eine himmelblaue
Phase am Wochenende, mit Sonne natürlich !!



Herzliche Grüße
Neike




PS: Die Schweinegrippe wird hier sehr ernst
genommen. Überall stehen Flaschen mit anti-
bakterieller Flüssigkeit oder Gel zur öffentlichen
Benutzung. In EKZ bieten Mitarbeiter an,
die Hände einzusprühen, selber komplett mit
Mundschutz ausgerüstet.
In den Hauseingängen werden alle 2
Stunden die Türgriffe und Klingelknöpfe
desinfiziert.
Angestellte in Lebensmittelabteilungen
tragen Mundschutz, ebenfalls viele
Privatpersonen.
Es ist schon etwas unheimlich...
Merkt ihr in DE auch was davon?


Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Neike,
    schön, dein blaues Kissen, passt gut auf meine blaue Bank...

    Hier bei uns in Franken merkt man noch nichts von der Neuen Grippe (Schweinegrippe darf man nicht mehr sagen, wegen der armen Schweine, brüll) Ist sicher irgendwie unheimlich, überall so Vermummte zu sehen ...
    Sag mal bitte, du weisst doch ziemlich alles. Gibt es eine Funktion, bei der ich sehen kann ob ein neuer Kommentar bei mir angekommen ist? Oder muss ich immer alle Beiträge durchschauen... ?
    Herzlichst Gabriele
    P.S. Selbstverständlich bleiben beide Daumen gedrückt (ich weiss zwar noch nicht, wie ich die Restarbeiten mit 8 Fingern schaffen soll, aber egal!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Neike, blaue Sachen wirken im Sommer sehr erfrischen und deine sind schön geworden.
    Zum selbstgemachten Stempel..hier im Bastelladen gibt es Moosgummi (ich weiß nicht, ob es geschrieben wird?) zum bastellt in verschieden Stärken und daraus lassen sich leicht Motive ausschneiden und anschließend auf ein Stüch Holz kleben..fertig ist ein Stempel.
    Weiterhin viel Freude mit der baluen Phase! Sonnige Grüße von der Mosel, Klara

    AntwortenLöschen
  3. liebe neike,
    das kissen ist soo schön! sag mal, streichst du die rattanmöbel? hut hab, das würde ich mich nicht trauen. aber sieht toll aus!

    ernst zu nehmen ist die 'schweinegrippe' sicherlich! hier in de sind wir alle gewarnt worden, aber vorsichtsmassnahmen, so wie auf deinen fotos, sind hier noch nicht notwendig ... ZUM GLÜCK! ich hoffe, es bleibt auch so. die sache kann man m.e. nicht ernst genug nehmen.

    ich wünsche dir alles liebe und freue mich auf weitere schöne bilder von dir.

    liebe grüße aus dem schönen sauerland,
    ute

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, da bin ich ja froh, dass nicht nur mein Mann meint das es langsam genug weiß ist bei uns....! Aber himmelblau liebe ich auch sehr! Und da unser Schlafzimmer nur aus weiß und himmelblau besteht, kann ich mich da austoben. Dein Kissen würde sich da auch sehr gut machen.

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Neike,

    aus welchem Material sind die Gartenmöbel?
    Mein Gatte teilt auch nicht wirklich meinen Dekogeschmack, um nicht zu sagen "gar nicht". Er hat sich letztens beschwert, daß ich ihn noch niemals auf meinem Blog erwähnt habe. Er habe schließlich auch an der Einladung zum Brunch mitgewirkt und ich hätte nur unseren Sohn gelobt. Er war regelrecht beleidigt.

    Zur Schweinegrippe: bei uns in der Großstadt merkt man rein gar nichts. Ist kein Thema. Alles Panikmache schreiben unsere Zeitungen.
    Typisch Hong Kong, so ein Bohei zu machen. Wie mag es in Singapore sein? Die sind dort noch viel viel extremer bei solchen Sachen.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Der Stempel ist super schön geworden!
    probier mal zusätzlich Linolwerkzeug dazu aus. An manchen Stellen geht das besser!

    Und zur Schweinegrippe: Die Deutschen sind da im Alltag, wie bei fast allem, unbekümmert, aber in den Medien ist es dauerhaft präsent! Am Sonntag lief eine mit Mundschutz über den Trödelmarkt! Das war das einige was ich bislang zu dem Thema im Alltag bemerken konnte!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  7. Uups! Mit einem Skalpell zu schnitzen, würde ich mich, glaube ich, nicht trauen, da wäre bei mir schnell mal etwas anderes wg ;o)
    Ich würde da bestimmt auch eher zu Linolmessern greifen (und trotzdem eine Ritterrüstung anziehen!!).Aber Dein Stempel sieht schon toll aus!
    Um die Schweinegrippe wird viel zu viel Aufhebens gemacht. Lag vielleicht daran, dass sie die Bilder aus Mexiko immer wieder im Fernsehen gezeigt haben - das war ja auch gespenstig, diese leeren Strassen. Aber im Grunde ist sie doch bisher weniger gefährlich, als die normale Grippe. Wenn ich mir vorstelle, wieviel Menschen daran jedes Jahr - fast unbemerkt - allein in Deutschland sterben...Aber die Hysterie lässt hier auch schnell nach, Medikamente gibt es genug, die wirken und dann sind die Menschen schon zufrieden.
    Wünsche Dir ein wunderschönes (hellblaues ;o)!) und sonniges Wochenende!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  8. Zum Glück gibt es hier kein solches Theater um die Schweinegrippe - ist ja wirklich sinnlose Panikmache!!!
    Und du bist wahnsinnig fleißig und so kreativ!!!! Müsste auch sooo viel machen: Fenster streichen und alle Gartenmöbel und überhaupt - aber im Moment finde ich einfach den Einstieg nicht. Vielleicht springt ja von dir der Funke über - also Ansteckung absolut erwünscht!!!!!

    Ein wundervolles Wochenende und ganz liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Tja die Schweinegrippe...zu Beginn hatte ich etwas bammel.Aber mittlerweile nicht mehr.
    Ich habe hier ne ganze Packung Mundschutz-Masken...hab sie,weil ich nebenher noch Nageldesign lerne.Da braucht man die Dinger;-)
    Also ich bin ausgerüstet*lach*

    LG Line

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Neike, könnte mich schlapp machen über Deinen Mann, der langsam die "Weiß-Krise" kriegt... Männer sind ja geduldig, eigentlich.... aber meiner würde auch ab einem gewissen Punkt sagen: Könnte es auch nochmal eine weitere Farbe sein...?

    Die Schweinegrippe findet hier - m.E. - keine solche Beachtung wie bei Euch. Also Hysterie ist auf keinen Fall ausgebrochen. Wenn man von Erkrankten hört, dann eigentlich immer in dem Zusammenhang, dass sie bereits wieder geheilt sind....

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  11. die Idee mit dem Radiergummi ist toll, da werde ich mich auch mal dran wagen.
    Ich habe keine Angst davor. Ich sage mir immer, wenn der liebe Gott will, dass ich krank werde, dann werde ich es auch, wenn ich mich schütze und in Deutschland wird viel auf Hygiene geachtet.
    Schönes WE Özlem

    AntwortenLöschen
  12. hi neike,
    also die medien berichten hier schon von der schweinegrippe, aber ich war heute ganz normal im EKZ und nirgends hat einer mundschutz - was auch nix bringen soll, wie man hier liest. insofern wird hier (noch??) nicht so eine hysterie verbreitet...ich hoffe, es ist bald vorbei damit...
    der stempel gefällt mir!
    gruß
    tinka

    AntwortenLöschen
  13. Das Arrangement mit Gieskann3, Stuhl, Kissen und Stempel gefällt mir sehr gut. Das Kissen ist ja toll geworden und ich glaube Du entwickelst dich zu einer richtigen Nähfee.
    Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Neike,

    bei uns in D merken wir nicht viel von der SChweinegrippe. Nur, dass ab und zu in den Nachrichten etwas davon erzählt wird. Ich arbeite in einer Arztpraxis und da fragen schon viele Leute nach.
    Ja,mit der Weißphase bin ich ja ganz beruhigt, dass dein Mann auch anfängt rumzumotzen. Ich hab vor 2 Tagen richtig Ärger bekommen, weil ich schon wieder etwas gestrichen habe. Gefiel ihm gar nicht. Muss jetzt erst einmal kleine Brötchen backen und die Füße still halten ;o)))))

    Zu deiner Frage mit den Fotos. Meinst du den Namenszug, oder diesen leichten verschwommenen Schimmer am Rand? Ich gehe vom Zweiteren aus. Ich benutze ja auch Picasa und wenn ich das Bild anklicke kann ich es mit der Option "Effekte" bearbeiten. Dann wählst du "Weichzeichen" aus und bestimmst selbst wie verschleiert du es haben willst. Anschließend musst du den grünen Haken bestätigen und in deinen Blog hochladen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Auf deine Frage hin, hat noch jemand bei mir einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht schaust du nochmal.

    Alles Liebe und bis Sonntag. Werden heute nach Hamburg fahren.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Neike, gut das es Euch Bloggerinnen gibt. Ich dachte tatsächlich, nur mein Mann hat was gegen die Farbe weiß :0))). Ja haben sich die Männer
    denn alle heimlich getroffen und beschlossen, dass sie die Farbe weiß nicht mögen :0)))? Ich finde Dein Kissen passt soooooo schön zur Farbe weiß....mach bitte, bitte weiter so!!!!!
    Von der Schweinegrippe merkt man hier überhaupt nichts...außer in den Medien. Selbst da ist es schon abgeflaut. Bei Dir hört sich das ja schlimm an, aber verstehen kann ich es etwas. Man muss nur an die Vogelgrippe denken. Wurden da dort nicht alle Hühner getötet? Die armen Tiere mussten mal wieder dafür herhalten, nur weil der Mensch Fehler gemacht hat. Warum werden die Nutztiere eigentlich vorsorglich mit Antibiotika behandelt? Warum bekommen wir wegen "Kleinkram" schon Antibiotika? Ist doch klar, dass sich die Bakterien und Viren darauf einstellen und es im Ernstfall nicht mehr hilft, oder? Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber das würde die Kommentarfunktion sprengen :0)))))
    Neike, ich wünsche Dir ebenfalls ein sonniges und wunderschönes Wochenende. Ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Neike,
    ich habe auch gerade die Streichphase und natürlich überwiegend weiß.Dein Kissen gefällt mir super und zur Schweinegrippe muss ich dir nichts mehr schreiben ich glaube da bist du bestens informiert.Danke für die Sonnenstrahlen sie sind gestern angekommen,grins ;o)!!!!!!!!!!!
    Ein malerisches Wochenende wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    die Idee mit dem Radiergummistempel gefällt mir richtig gut. Muss ich selber auch mal ausprobieren.

    Ich kann hier in Deutschland auch keine wirkliche Hysterie bzgl. der Schweinegrippe feststellen.

    Aber aufgrund der Erfahrungen (im asiatischen Raum) bei der Vogelgrippe halte ich die oben beschriebenen Vorsichtsmaßnahmen durchaus für nachvollziehbar.

    Man muss vielleicht auch die Dichte der Bevölkerung dort berücksichtigen. Ich denke da an die übervollen Straßen bzw. U-Bahnen.

    Oder aber die vielen armen Menschen und deren Lebensumstände. Ich kann mir vorstellen, dass viele aufgrund der schlechten körperlichen Verfassung, härter mit einer Erkrankung zu ringen haben, als andere.

    Alles in allem, ist dort eine Ansteckung und Ausbreitung viel mehr gegeben, als in unseren Breitengraden.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Liebchen ;o)

    schweinegrippe höre ich dauernd im radio...aber sonst ?? habe noch niemanden mit schutzmaske gesehen ;o)

    Ohhh...das mit dem weiß kenne ich...wir hatten schon die wildesten diskussionen. aber ich gewinne alle ;o)
    ziehe dann meinen schmollmund und sage: dann mach du doch den haushalt...das zieht immer *lach*
    Unsere esstischlampe z.B. haßt er...er findet das Ding furchtbar. wie bei zigeunern sagt er immer...
    ich frag mich, woher er wissen will, wie zigeuner wohnen ;o)


    so, email geht immer noch nicht...aber alles roger ;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  19. Warum stempelst du nicht mit Kartoffeln? Die kannste später wenigsten noch nehmen :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Neike,
    ist doch komisch. Ein bisschen weiß darf es bei den Männern sein. Aber bloß nicht zuviel, dann fangen sie an komisch zu werden. Eine Zeit lang können wir es ja ignorieren. Aber irgendwann wird es gefährlich. ;o))Aber deine blauen I-Tüpfelchen sehen super aus. Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Neike,

    erst einmal danke ich Dir für den wundervollen Award! Danke, danke, danke! Das ehrt mich sehr!
    Und dann beglückwünsche ich Dich zu Deinem lustigen Ehemann, der anscheinend wie mein Zukünftiger Freude am bloggen hat! ;o)

    Liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen