Montag, 20. April 2009

Akkus leer....

Puuuuuhhhh, ich brauche jetzt eine Pause.
Gegen leere Akkus hilft am Besten eine Tasse Kaffee,
entweder aufgebüddelt wie bei Oma oder aus meinem
geliebten "Drückeberger", die Drückkaffeemaschine.




Wir hatten fast 3 Wochen Besuch, täglich Ausflüge und
Unternehmungen, haben zusammen Wok gekocht,
gelacht und viel Spaß gehabt.

Das Schloß im Disney Land.

Zurück aus dem frühlingshaften Peking stießen wir
in Hong Kong an eine "Mauer" aus 85 % luftfeuchter,
schwüler und diesiger Luft, im wahren Sinne atemberaubend.

Frühling an der Großen Mauer.

Peking war wirklich spannend und erlebnisreich...
aber jetzt bin ich etwas erschöpft......


Wenn ich bedenke, wie ich überhaupt nach Hong Kong
gekommen bin.......es entstand aus einer Weinlaune heraus.
Eigentlich wollte ich gar nicht ins Ausland.
Bei einem Glas Wein erzählte mir mein Mann, dass er
evtl. die Chance hat für 1 Jahr in HK zu arbeiten.
Ist ja toll, mach das doch! Er wollte aber nicht ohne
Sohn und Gattin....hin und her...noch ein Glas Wein ...
na gut...wir kommen mit.
Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet,
dass es wahr werden würde.
Tja, wer A sagt......so kam das.

Die Verbotene Stadt.


Dankbar für alle diese Erlebnisse , hätte ich nicht gedacht,
dass ich tatsächlich gerne noch länger bleiben würde.
Aber wir fliegen Ende Juni zurück, der Flug ist schon gebucht!
( Tine, der Flug dauert von HK bis Frankfurt ca 11 Stunden)
Natürlich freue ich mich schon sehr auf Familie, Freunde, meine
Tiere, den Urlaub in DK und einen Neuanfang in NRW.
Und nachdem ich ja nur ein langes WE weg war
und bei euch in den Blogs so viel passiert ist,
lasse ich meinen Haushalt links liegen
und genieße eine Runde durch die Bloggerwelt.
Bei einer weiteren Tasse Kaffee!! ;o)
Einen guten Start in die Woche wünscht euch
Neike
PS: Irgendwie ist die Ausrichtung des
Textes nach der Veröffentlichung
immer anders als in der Vorschau.
Hat eine von euch einen Tipp, wie
ich das ändern kann?

Kommentare:

  1. Ach Sweetie, schoen Deine Bilder.

    Ende Juni geht es bei Euch zurueck? Dann wuensche ich Dir noch eine schoene Zeit in HK. Wir fliegen auch Ende Juni auf Heimaturlaub.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Neike,

    Du hast mich gerade so zum Lachen gebracht. Ich musste laut loslachen. Ja, alle anderen schlafen noch, grins bzw. kriechen jetzt langsam aus den Federn. Bei uns tobt schon das Leben.

    Ja klar mache ich auch Decken auf Bestellung. Ich zeige Dir mal meine naechste, wenn sie fertig ist. Die ist naemlich ausnahmsweise fuer mich und wie soll es anders sein.......natuerlich mit gaaaaaaanz viel weiss und ecru. Muss jetzt gleich erst mal nach Maharagama fahren (dem Paradies fuer alles was mit Naehen zu tun) und neuen Vlies kaufen. Sonst waere sie am Wochenende wohl schon fertig gewesen. Aber wegen dem Singalesischem neuen Jahr was letzte Woche Montag und Dienstag war, war die ganze letzte Woche alle Shops geschlossen bis auf Supermaerkte und groessere Shops. Aber alle kleinen Laeden zu. Grummel. Ich wollte Spitze und Vlies und Garn kaufen.......nichts.

    Lass es Dir gut gehen heute und verschnaufe ein bisschen vom Besuch.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Neike,
    ja, ein Jahr ist schnell vorbei.
    Ich wünsche Dir auch noch schöne Wochen in HK.
    Und jetzt erstmal ein paar ruhigere Tage zum erholen.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  4. ...oh ja, nach drei Wochen Besuch - so schön das ist - braucht man eine Pause. Geniese die Zeit, die dir noch bleibt in vollen Zügen. Sicher wird es nicht dein letzter Aufenthalt in HK gewesen sein. Die paar Tage Hamburg gingen auch viel zu schnell vorbei...wir hatten wirklich super Wetter. Allerdings war ich in Eppendorf nur bei Charlottas. Irgendwie war das mit Parken ein bisschen blöd und ich wollte ja unsere Freunde nicht nur mit "Dekoläden" in Beschlag nehmen. Ich hab dann aber in der Innenstadt im "Town House" wirklich schöne Sachen gefunden. Auch am Fischmarkt hat ein Dekogeschäft eröffnet...sooooo schön. Außerdem war ich ja nicht nur zu shoppen da....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Neike,
    schön das Du wieder da bist! Und 3 Wochen Besuch oweija, da bist Du sicher platt! Aber jetzt kannst Du ja schon bald anfangen zu packen....Ne- jetzt genieß erst mal die letzten Wochen.
    Ganz lieben Gruß- andrella

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Neike,
    ja habe soeben eingestellt.Puhhhhhhh lese gerade 85% Luftfeuchtigkeit ,das wäre nichts für mich.Aber wieder eindruckvolle Bilder zeigst du uns.Sehe es als absolute Bereicherung in deinem Leben das du dies alles erleben darfst.Bald bist du wieder unter uns deutschen Mädels.
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    die Kaffeekanne mit Aufsatz hat meine Schwiegeroma neulich auch rausgekramt und mir geschenkt, nur in braun :-))
    In Peking war ich mal vor 15 Jahren, vermute, es hat sich einiges verändert seitdem...
    Genieß noch die letzte Zeit!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Uff, 3 Wochen Besuch!! Waren die auch bei euch einquartiert?

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die waren tatsächlich bei uns einquartiert..... wir haben aber 2 BAdezimmer mit Dusche und eine Gästetoilette, 1 ausziehbares Sofa im WOZI und eines im Gästezimmer, dazu ein Etagenbett im Kinderzimmer...so ging alles ganz gut. :O)

    Neike

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es supertoll, dass du soetwas gewagt hast - ein Jahr lang HK, bin ganz beeindruckt!Ich wünsche dir, dass du deine Restzeit dort noch ganz doll´geniessen kannst!Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Dir könnte ich stundenlang zuhören. Das ist immer spannend. Nach Peking komm ich auch noch mal. Das muss ich noch machen, solange meine Schwester fliegt. Ach ja, und nach Hong Kong in den Laden mit dem tollen Stoffen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Neike,

    auch wenn Dein Akku jetzt leer ist ... die drei Wochen hast Du bestimmt genossen.

    Wo gehts denn hin nach NRW? Wohne ja auch im *schönsten Bundesland* ;o)

    Liebe Grüße ~Heike~

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Neike...

    man..sei bloß froh das du ja gesagt hast...hong kong ist doch super und ein jahr immer absehbar..also ich würde sofort fliegen ;o) schon allein was man alles sieht...als normalsterblicher macht man das doch nicht...
    aber 11stunden geht, ich hatte mit mehr gerechnet. ungefähr wie chicago..
    auf jeden fall freue ich mich aber auch darüber dass ihr irgendwann demnächst wieder hier seid ;o)
    vielleicht gehst du mal mit kaffee trinken?? " M " ist ja nicht so weit...

    so, muss heute dringend putzen ;o)

    geht gar nicht...

    liebe grüße tine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Neike,
    schön dass du aus Peking wieder da bist und es dir gefallen hat. Ein längerer Besuch kann schon stressen. So gerne wie man ihn auch hat. Man möchte ja auch alles zeigen und so viel wie möglich bieten. Geniesse jetzt die Ruhe und deinen Kaffee. Das du den Schritt gewagt hast, nach Hong Kong zu gehen, finde ich ganz toll. du hast so viele Eindrücke gesammelt und eine Menge gesehen. Vor allem hast du uns daran teilhaben lassen. geniesse noch die restliche Zeit. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass du dich auf dein Zuhause, deine Leute samt Tieren freust. Die Zeit vergeht Ratz Fatz und eh du dich versiehst, bist du wieder daheim. Hoffentlich vergisst du dort deine Bloggerfreunde nicht. ;o)
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Halloooo...
    kaffee...ja.....*lach*

    ich habe ein minus zwischen sweetart und living vergessen...deshalb ging das nicht ;o)

    ich bin ein schlechter mensch...*lach*

    aber schon korrigiert;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  16. HALLO NEIKE,
    3 WOCHEN GÄSTE...NICHT SO EINFACH ALLE UNTER EINEN HUT ZU BEKOMMEN,ODER? IN SO EINER BEGRENZTEN ZEIT HAT NATÜRLICH JEDER EINE ANDERE VORSTELLUNG DAVON,WIE ER DIESE ZEIT NUTZEN MÖCHTE.
    ICH DENKE ABER DU BIST EINE TAFFE FRAU (...ENTSCHEIDET BEI EINEM GLAS WEIN FÜRS GANZE NÄCHSTE JAHR...,GRINS) UND HAST DAS GUT ÜBERSTANDEN.
    WIR HATTEN DEN LETZTEN LANGEN BESUCH IM HERBST BEI UNS.3 MONATE!DAS WAR EIN GANZ SÜßES MÄDL AUS FRANKREICH (IM AUSTAUSCH MIT MEINER TOCHTER ).ICH WOLLTE SIE GAR NICHT WIEDER GEHEN LASSEN.SIE HAT ABER VERSPROCHEN IN DEN SOMMERFERIEN GANZ LANGE ZU UNS ZU KOMMEN.
    WIR FREUEN UNS.
    LIEBE GRÜßE
    BETTI

    P.S.GENIEßE DIE ZEIT,DIE DIR NOCH IN CHINA BLEIBT ; )

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Neike,
    schön, dass du mich gefunden hast.

    Ja das große Bild ist in unserem Garten aufgenommen. Hoffentlich blüht die Rose "Raubritter" auch in diesem Jahr wieder so schön. (Es war doch ein sehr harter Winter und die Rosen haben sehr gelitten.)

    Ich werde dich in deinem Blog auch gerne wieder besuchen, denn da öffnet sich ja eine ganz ferne,schöne Welt. Mir hat´es schon gereicht vor 2o Jahren von NRW nach Franken zu ziehen. Dann ein solcher Umzug wie der eure - Respekt.
    Bis bald mal Gabriele

    AntwortenLöschen
  18. Ohhh!!!

    stimmt, geht auch..;o)
    *grins*

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Neike,

    schön, wieder etwas von dir zu lesen und zu sehen. Tolle Bilder. Ich liebe den Kaffee am liebsten auch "aufgebüddelt" ;o) Trinke gerade einen und drehe meine Runde.
    Oh je, so viel Besuch und soooo lange. Ich hätte die Kriese bekommen. Hut ab!!!!

    Dir auch noch einen wunderschönen "ruhigen" Tag und bis bald.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Neike,

    genieße die letzten Wochen in Hong Kong. Dort ist man doch jemand besonderes, als gweilo ... in Deutschland ist alles wieder ganz normal. Man ist einfach nur noch normal.
    Ich fand es schon schwierig damals, wieder ganz normal zu sein ... ich hoffe, Du verstehst, was ich meine. Ach, Du hast ein tolles Leben! Aufregend. Freue mich schon wieder, weiteres von Dir zu hören.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Na, dann gönn dir nun noch ein paar gemütliche Stündchen, um deine Akkus wieder aufzuladen. Das hast du dir wirklich verdient, mit so viel Besuch! Danke für diese schönen Bilder!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restzeit in Hong Kong, mit ganz vielen, wundervollen und eindrücklichen Erlebnissen!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Neike,
    bin über Sally´s Zuhause auf deinen blog gestoßen...finde das war eine sehr gute Entscheidung nach HK zu gehn, das kann dir niemand mehr nehmen, niemals! Außerdem war´s ja "nur" für ein Jahr, nich für immer. Ichhabe mal ein Jahr in Brüssel gelebt, nun ist Brüssel nich HK, aber trotzdem irgendwie was anderes. Und ich bin heute noch froh, dass ich das damals mit Anfang 20 und ganz allein gemacht habe, ich würd´s immer wieder tun...mir gefällt dein blog sehr gut...so eine Melittakanne hab ich mir letztens auch auf dem Flohmarkt gekauft und dann als allererstes Bild in meinen allerersten post gesetzt...Liebe Grüße und genieß die restliche Zeit, Britta =)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Neike, ohhhhh schade, dass Du Ende Juni wieder hier im Lande bist. Ich finde Deine HK-Posts immer soooo spannend. Es ist doch eine ganz andere Welt, in der Du ein Jahr teilnehmen durftest. Es war bestimmt richtig aufregend. Aber ich bin auch schon auf Dein neues Heim in NRW gespannt.
    Ganz liebe Grüße Barbara
    PS. Ist doch klar, dass wir auch bei Niederegger waren. Ich habe nur keine Fotos davon und es schlichtweg vergessen zu erwähnen. Für mich ist Lübeck ja nichts besonderes mehr, da ich mehrere Jahre dort gelebt habe.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Neike,
    ich finde es toll, dass Du Dich so spontan für ein Jahr Hong Kong entschieden hast, und das Jahr ist bestimmt sehr schnell rumgegangen! Dann hast Du noch sehr oft Deutschland Besuch gehabt, da kam bestimmt keine Langweile auf! Als ich noch jünger war, wäre ich sofort auch bereit gewesen auszuwandern oder ein paar Jahre im Ausland zu leben, tja, aber man wird halt älter!

    Du darfst gerne auch ohne Eintrittskarte meinen kleinen Garten besuchen kommen, Du bekommst von mir auch einen Kaffee….:-)
    Ich wünsch Dir auch noch ein paar schöne restliche Tage in HK
    LG
    *PETRA*

    AntwortenLöschen