Dienstag, 21. April 2009

Andrellas Brotkorb

Nach der Nähanleitung von Andrella habe ich es
tatsächlich geschafft, den Brotkorb zu nähen!!
Aber da er für uns 3 viel zu riesig ist,
habe ich ihn umfunktioniert als Sockenkorb ;O)



die lagen vorher in einem uralten ,mit längst aus der
Mode gekommenen Zebralook beklebten , Schuhkarton.

Da ich mich gestern sofort an die Näma setzen wollte und
nur einen Stoff hatte, ist der Korb innen und aussen
gleich. Das Wenden fällt also aus, deshalb habe ich ihn
mit der Blume und den Perlen bestickt.

Ein herzliches Dankeschön an dich, Andrella!
Deine Anleitung ist super!
Liebe Grüße
Neike

Kommentare:

  1. Mensch Maedel, bist Du fix. ER sieht aber super aus, auch ohne 2 Stoffe und ich mag ja Sachen in weiss, creme, grau - Naturfarben halt.

    Lach, meine Socken liegen gaaaaaaaaaaanz weit hinten im Schrank, weil hier brauche ich niiiiiieeee Socken. Werde sie wohl erst wieder hervorholen, bevor wir nach Deutschland fliegen, wenigstens 2 Paar.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Neike,
    du bist ja flott.Gesehen....genäht!!!!!!!!Ich finde ihn wunderschön,.............Farbe und Design spitzenmäßig.
    Liebste Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin...

    jetzt sollte ich mir wohl langsam überlegen, auch eine Nähmaschine zu kaufen, was??

    Ihr seid echt der Hammer ;o)
    Ma ebend dies, ma ebend das...*lach*

    ich will das auch können...ich kann doch nicht immer nur kaufen ;o)

    Ganz liebe grüße tine

    AntwortenLöschen
  4. Dein Korb ist total klasse geworden!!!
    Wo bekommt man denn so kleine Anhängerchen wie das Herz und den Schlüssel?

    Ach so, du lebst doch irgendwo in Fernost wo es diese überfüllten Läden gibt, gell. Da komme ich wohl nicht hin.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Biene

    AntwortenLöschen
  5. ...finde ihn gut, so wie er ist...eigentlich zu edel für Brötchen und für Socken "lach", vielleicht könnte er auch als Übertopf dienen, sähe bestimmt auch toll aus...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Neike,
    ist der schöööööön! Der gefällt mir super super gut, da fällt mir ein ich hab auch noch so einen schönen grauen Stoff.... Und ist vorher was frustriert durch die Küche geflogen?
    Freut mich total das Du den genäht hast! Ich glaube ich habe auch noch eine mittlere Größe, wenn ich die finde schick ich dir die Maße, wo Du doch jetzt soooo gut dabei bist! Also echt der Hammer das Sockenkörbchen!!!!
    LG andrella

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja klasse geworden. Ich beneide euch alle so, dass ihr nähen könnt!!!
    Die Dekoration gefällt mir auch ausgesprochen gut.
    LG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  8. klasse geworden, muß ich schon sagen!
    LG Özlem

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Neike
    Wow!! Ist der schöööööööööööööön geworden.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Neike!!!
    War etwas länger nicht mehr zu Besuch auf deinem wunderbaren Blog!!!!Hatte natürlich nachhol bedürfnuiss!!!Der Brotkorb gefällt mir super mega gut!!!!!Auch wenn du ihn umfunktioniert hast!!!!Lass dir mal ganz liebe grüsse da!!!!Und danke für deinen Kommentar!!!!
    *Freuhüpf*Habe mich riesig gefreut von Dir zu hören!!!!
    Lg *Silke*
    Ps:Du hast es so gut da drüben!!!
    Die Bilder sind wunderschön!!!!Du bist echt zu beneiden!!! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Neike,
    was für eine geniale Idee den mega Brotkorb in einen Sockenkorb um zu wanden!!! Die Farbe die du gewählt hast lässt mein Herz schneller schlagen und die niedliche Applikation lässt den Korb richtig edel aussehen!!! Ist dir super gelungen!!!! Tausend Dank sende ich dir auch noch ganz schnell, für die absolut lieben Geburtstagswünsche, mai wer bekommt schon welche von soooo weit weg:).... liebste Grüsse...*Marie*

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Neike,
    hier habe ich noch ein mittleres Maß- Durchmesser vom Kreis 23 cm, das lange Teil ca. 74 lang und so hoch wie du möchtest!
    Lieben Gruß andrella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Neike,
    Juchhu! Zeit für einen Gegenbesuch :-)
    was für ein aussergewöhnlicher Blog und ein erstaunlicher Lebensweg. Ich habe gelesen das Ihr noch in Hong Kong lebt und bin total neugierig. Ich arbeite viel mit Asien zusammen (allerdings nur Fernkontakt) und könnte es mir überhaupt nicht vorstellen mit dieser Mentalität zu leben... Ihr habt sicherlich eine ganze Menge neuer Erfahrungen machen dürfen. Hihi, vielleicht machen wir einfach zusammen eine Müllstelle in DK im Juni auf? Dann müssen wir nirgends campieren und die wundervollen Dänen bringen uns Ihre schönen Sachen von ganz alleine. Na, wie hört sich das an? *lach*
    Liebe Grüße ins ferne Asien,
    lena

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, der " Sockenkorb " ist super geworden und mir gefällt das schlichte grau mit der Stickerei. Mhm ob ich mich auch mal an so ein Teil wage... Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Neike!
    Toller Sockenkorb!!!! Bin doch fast ein wenig neidisch, wo doch meine Socken nur in DVD-Kästen vom schwedischen Elch-Kaufhaus lagern ;o)
    Nein, eine wirklich schöne Idee. Ich finde diese *Körbe* aus Stoff einfach klasse! Und in dieser Farbe *schwärm*!!!
    Ganz liebe Grüsse in die Ferne,
    Manou

    AntwortenLöschen
  16. Dein Brotkorb gefälltm mir total gut!! Schön mit den Perlen und der Schleife!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  17. Dein Brot...äh Sockenkorb ist wunder, wunderschön geworden. In solchen Momenten bedaure ich sehr, dass ich kein Talent zum Nähen habe.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Neike, danke dir ganz herzlich für deine liebe Grüße! Finde deinen Blog auch wunderschön und voller kreativer Ideen - möchte dich gerne verlinken, wenn das ok. ist?!

    Ganz liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende,
    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen