Donnerstag, 30. April 2009

Eure Fragen....

...will ich dann mal beantworten.
( Bin ja selber auch immer neugierig :O))


Hong Kong setzt sich zusammen aus:
Hong Kong Island ( Unten , die bunte , kleine Insel),
den New Territories (Der große Teil , gelb ist China)
Lantau Island ( Unten links, dort ist der neue Flughafen)
und vielen, vielen kleinen Inseln.
( Bild anklicken zu Vergrößern)
Wir leben auf Lantau Island in Discovery Bay (DB).
Dies ist ein angelegter Ort für Expats und wohl-
habende Chinesen, die hier ca 50 zu 50 mit-
einander leben.
Es ist sehr teuer..nicht weiter sagen ;O),
unsere Wohnung kostet
monatlich für 100 qm etwa 5000,00 Euro,
und das ist für hier noch günstig....

Wir wohnen auf der rechten Landzunge,
über den Schiffen , die dort im Wasser liegen.


Die Bushaltestelle. Für den Privatverker sind
nur Busse und Golfcarts zugelassen, alle anderen
brauchen eine Sondergenehmigung, z.B.
der IKEA LKW :O)

Blick vom Strand Richtung Fähranleger und Plaza, auf der es
diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt.
Logisch , auch MC- D, Pacific Coffee und Imbisse.



Wollen wir nach HK, nehmen wir die Fähre nach HK Island.
Von dort aus geht´s weiter mit Bus, Strassen- oder U Bahn
und Taxi.

Das war uns zu voll....deshalb entschieden wir uns für DB, auch
wenn die Wege dann etwas länger dauern.
In HK direkt gibt es keine Privatgärten....für unser
Portemonnaie ;O) jedenfalls nicht.

Diese "Star Ferry" verbindet HK Island und die New Terr. mit
einer Fahrt von ca 5 Min. ( Es gibt noch einen Tunnel)


Hk ist eine faszinierende Stadt, die von Gegensätzen lebt.
Ist das nicht ein reizender Tante Emma Laden.
Ich liebe diese Läden und Märkte, deshalb habe ich
auch kein Foto von den Nobelmalls.
Ich gehe so gut wie nie in diese edlen EKZ´s, empfinde
sie zum Gähnen langweilig.

Vom Victoria Peak die Sicht auf HK ( war leider diesig) und Hafen
ist wirklich atemberaubend , wenn man da oben steht.

Dann wieder so eine kleine verwunschene Ecke,
in die man durch Zufall geraten kann.


Und bei langsam eintretender Dämmerung bekomme
ich immer noch Herzklopfen, wenn ich diese Skyline sehe.

Ich fühle mich sehr wohl hier, obwohl die Hitze im Sommer
durch die hohe Luftfeuchtigkeit manchmal schwer
erträglich ist.
Es gibt viele Deutsche und man bekommt schnell Kontakte,
so dass wir uns nicht einsam gefühlt haben , so weit weg
von Zuhause.

Da aber das Projekt meines Mannes nun definitiv beendet ist,
kommen wir Ende Juni zurück .
Wir wussten von vornherein, dass es nur Jahr sein würde,
haben aber trotzdem diesen Schritt gemacht und auch keine
Sekunde bereut.

Ich würde sehr gerne noch länger bleiben, aber
" s´ist wie s´ist", nun löse ich mich gedanklich schon
von HK , stehe mit einem Bein in Deutschland und
freue mich jetzt auf eine neue Herausforderung.

Wir haben gerade ein Haus gemietet, das wir nur
von Fotos kennen... :O) davon ein anderes Mal mehr.

Hoffentlich war euch das jetzt nicht zu
langatmig ;O)

Unter dem Label Hong Kong findet ihr
noch einiges mehr.

Ich wünsche euch ein berauschenden Tanz in den Mai !

Liebe Grüße
Neike

PS: Unser System spinnt zur Zeit, ich kann bei
einigen von euch keine Kommentare hinterlassen.
Hole ich aber nach , versprochen ;O)!

Kommentare:

  1. Oh wie schoen, Du das beschrieben hast. Bei manchen Sachen kann ich auch nur mit dem Kopf nicken (hohe Mieten, hohe Luftfeuchte ganzjaehrig). Und so tolle Bilder. Da bekommt man auch mal Lust nach HK zu fliegen.

    Aber ich glaube Dir auch, dass Du Dich wieder auf DE freust. Alles mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber ich moechte die Zeit auch nicht missen und man hat viele Ansichten wieder ganz dolle erweitert.

    Geniesse noch die Tage in HK und shoppe noch die netten Sachen, die es in DE nicht gibt oder wenn dann viel zu teuer.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. ohhrrrr...

    jetzt habe ich geschrieben und geschrieben und viermal hat der computer gesagt : dieser link scheint nicht zu funktionieren...

    die bilder sind so geil...ich würde am liebsten Koffer packen und losdüsen ,o)

    AntwortenLöschen
  3. Hammer !!!
    sach mal, wie ist das denn dort mit Tieren ?? Beziehungsweise Hunden?
    Auch so schlimm wie in Thailand? Oder sieht man die dort nicht so oft??
    Das ist immer meine größte Angst...

    AntwortenLöschen
  4. so, jetzt habe ich immer gestückelt...*lach*

    Grüßli und tanz schön in den Mai
    Tinchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Neike,
    nun kann ich mir ein wenig mehr vorstellen, wo Du dort ungefähr in HK wohnst. Danke für die schöne Beschreibung. Ich glaube, mit der hohen Luftfeuchtigkeit dort hätte ich arge Probleme.
    Ihr habt hier schon ein Haus gefunden? Das ist ja toll. Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Neike,
    ich bin von deinen Bildern und von deiner Beschreibung sehr beeindruckt.Obwohl mir normal das Asiatische nicht so taugt.............aber durch deinen Erfahrungen und Eindrücken bin gar nicht mehr "so" abgeneigt.Genieße deine Restzeit in HK und wundervolle Tage wünscht dir
    Elke.

    AntwortenLöschen
  7. ...so schön war dein Rundgang durch Hongkong...tauschen möchte ich trotzdem nicht. Die hohe Luftfeuchtigkeit wäre die "Hölle" für mich. Ich kann aber verstehen, das du einen Garten wolltest. Die Miete hat doch hoffentlich die Fa. deines Mannes übernommen???? Jetzt kannst du fast anfangen mit Kisten einpacken. Die Acht Wochen gehen schnell vorbei. Bin schon gespannt, wo du dann landest....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Neike,
    tolle Bilder, die du uns da zeigst.
    Solche Auslandsaufenthalte sind ja auch immer ein Stück große Lebenserfahrung. Das finde ich immer sehr beneidenswert.
    was mir aber jetzt an deiner Stelle ein klitzkleines bißchen die Laune verhageln würde, wäre der bevorstehende Umzug mit Containergedöns.
    Auf jeden Fall bin ich dann aber total gespannt auf new german pictures.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. hallo neike,
    ich hätte auch gern mal ein jahr in asien verbracht, hongkong oder singapur oder auch peking. mein exfreund war mal für ein jahr dort und es hat ihm auch super gefallen. aber hier ist es doch auch nett :-))
    gruß
    tinka

    AntwortenLöschen
  10. Von wegen langatmig - absolut interessant ist es, von dir Infos und Fotos über Hong Kong zu erhalten!
    Im Juni kommt ihr zurück, das ist ja in gut einem Monat. Bei dem Gedanken daran werde ich ja ganz unruhig, wie muss es erst für dich sein? Da gibt es für euch noch so viel zu erledigen und du verwöhnst uns trotzdem mit einem wundervollen Post nach dem anderen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Neike, HK ist ja der helle Wahnsinn!!!! Es muss ja gigantisch sein, vor dieser Skyline zu stehen. Du wohnst da aber wohl wirklich supertoll auf der Insel. Da hätte ich wahrscheinlich auch ein bisschen Abschiedsschmerz. Aber das da sooo viele Deutsche leben? Mensch toll, dass Du die Fotos gezeigt hast, denn ich habe bisher nie Kontakt zu solch einer Stadt gehabt. Wirklich gigantisch!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hi Neike
    Ich könnte Dir stundenlang "zuhören".
    Ich liebe Asien sehr, allein schon der Geruch dieser Länder fasziniert mich. Aber freu Dich mal auf Deutschland, hier ist es ja auch schön, gell.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Neike,

    ach wie schön all diese Bilder! Meine Hong Kong Zeit ist sooo lange her. Wir hatten auch so eine Wahnsinnsmiete. Hat aber alles die Firma meines Lebensabschnittsgefährten damals bezahlt (er hatte einen guten Vertrag). Wir hatten auch Auto und Amah (schreibt man das so? Hab ich vergessen.) Es bleiben die schönen Erinnerungen und Fotos. Das Negative vergißt man ja bekanntlich. Ich habe damals im Goethe Institut gearbeitet, das war nicht immer so nett. Eine Herausforderung halt.

    Genieße die letzten Wochen. Ich habe viel aufgeschrieben damals. Es ist schön, später mal etwas nachzulesen ... man vergißt.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Neike,

    oh toll! Da bekommt man ja Gänsehaut bei Deiner Beschreibung!
    Ich geh dann mal packen... Vor allem kann ich Dich gut verstehen, dass Du eher auf den untouristischen Pfadn wandelst! Genau das würde ich auch tun!
    Und, wohin verschlägt es Euch dann im Juni?

    Liebe Grüße
    Katja

    P.S.. Und genieße die letzten Tage und Wochen!

    AntwortenLöschen
  15. ......vielen Dank, für diese sehr ausführliche und atemberaubende Beschreibung einer faszinierenden Stadt!!! Muss absolut großartig sein, wenn auch schon wegen des Klimas und der vielen Menschen absolut nicht meins. Genieße die restliche Zeit von ganzem Herzen und viel Freude auch für alle neuen Pläne hier in Deutschland!!!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Thanks for the nico pics, its always nice to look at the other side off the world. ;o)

    Greeting from Sweden

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Hallo,
    super- das war sogar für mich (ich sag nur Erkunde 5...)super interessant!Und so tolle Bilder da kann man sich alles richtig vorstellen! Und super gespannt bin ich aufs Häuschen- hoffentlich nicht zu weit weg von mir.....wir müssen dann unbedingt Kaffeklatsch machen!
    Lieben Gruß andrella

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Neike,
    Was für ein toller Einblick in Euer HK-Leben!
    Ich bin ja nach wie vor schwer begeistert das Ihr das gemacht habt. Ich reise zwar für mein Leben gern und bin auch Neuem ziemlich aufgeschlossen, aber ein Jahr in so einer Metropole würde mir eine Heidenangst einjagen :-) Mir würde doch einiges von zu Zuhause fehlen. Ich bin schon total gespannt was Du von Deinem Wiedereinstieg berichten wirst. Ich habe mal auf einem Segeltörn eine holländische Familie kennen gelernt, die Ihre Rückkehr immer wieder im letzten Moment aufgeschoben hat :-)
    Ein schönes WE wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  19. Es war spannend zu lesen.
    Ich wünsche dir für den Start in Deutschland alles gute!
    Wir werden ja sicherlich lesen,wie es dir mit dem neuen Haus ergangen ist?

    LG Line

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Neike,

    danke für den wunderbaren Rundgang!

    LG
    Ursula Currywurst

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein toller und interessanter Bericht ! Ich bin auch schon gespannt auf Deinen weiteren Weg. Zieht Ihr wieder nach Hamburg ?
    Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Neike,

    bei dem tollen *Rundgang* bekomme ich richtig Fernweh ... wenn da nur meine Flugangst nicht wäre. Ich würde ja sofort losfliegen, ich finde HK dank Dir total interessant.

    Alles Liebe ~Heike~

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Neike!
    Vielen Dank für die tolle Führung und die wundervollen Bilder aus Hongkong!!!
    Es gibt dort bestimmt sooo viel zu entdecken. Schade, dass es für mich einfach zu viele Menschen sind, sonst würde ich vielleicht auch nochmal auf die Idee kommen, mir dieses Fleckchen Erde anzuschauen...
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  24. Ooh Neike, das ist der Hammer! Wirklich, ich find das so spannend, du kannst dich sooo glücklich schätzen, dass du dieses Jahr in so einer tollen, fremden Stadt verbringen konntest...im Nachhinein wird´s sich´s wahrscheinlich wie 5 anfühlen! Vielen Dank für den kleinen Trip! GlG, *britta*

    AntwortenLöschen
  25. Hi Neike,

    was für ein toller Reisebericht durch DEINE Stadt. Da würde ich am liebsten meine Sachen packen und alles erkunden wollen. Danke für die schönen eindrucksvollen Bilder.

    Ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Neike,
    herzlichen Dank, für diesen absolut tollen Foto - Bericht , der war einfach superklasse!Ich wünsche dir auch einen superschönen ersten Mai und noch wundervolle Tage dort!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Neike,
    wirklich viele schöne Fotos von Deiner Umgebung...
    Werde in der nächsten Zeit regelmäßig in Deinem Blog vorbeischauen und nach Eurem Umzug natürlich auch gern....
    Erstmal alles Liebe
    Annette

    AntwortenLöschen