Sonntag, 26. April 2009

Finderlohn...

...vom Strand.
Es regnete gestern in Strömen...und wir hatten
Drachenboot-Paddeltraining....
Ende Mai findet ein Drachenbootrennen statt,
dafür wird schon fleissig trainiert.
Da ich nur organisiere und nicht mit im Boot
sitze, bin ich solange am Strand spazieren
gegangen.
Es ist nur ein kleiner Abschnitt, aber dort
fand ich den chinesischen Porzellanlöffel,
die Gläschen und natürlich Muscheln und
viele Scherben.
Ich sammle meist mehr Scherben als Muscheln,
ich finde , sie sind einfach so dekorativ in
Schalen oder Gläsern.







Wegen des Wetters war natürlich auch nicht daran
zu denken, irgendwelche Pinseleien an den Garten-
möbeln fortzusetzen, also habe ich mich an die
Nähmaschine gesetzt.
Mein Gatte hat Hemden aussortiert, daraus habe
ich ein paar Kissenbezüge für die Terrasse
genäht.
Das Beste daran , die Knopfleiste ist der
Verschluß, genau das Richtige für mich:
Schnell und einfach ! ;O) ;O)



Ich wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag!

Neike

Kommentare:

  1. ...das sind ja super Ideen, die du uns da zeigst, diese Kissenbezüge sind auch was für mich (bin superfaul) schnell und leicht umzusetzen. Der Porzelanlöffel ist ja allerliebst. So, ich fahre jetzt auf den Flohmarkt....drück die Daumen, dass ich was finde...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Die Kissen sind ja super. Das ist auch was für mich. Ich mag auch diese Hemdenstoffe, einfach klasse.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen nach Hong Kong!
    Das ist ja irre, solche Sachen findet du mal eben so am Strand ...???? Wahnsinn!

    Deine Hemdenkissen sind der Brüller. Gerade heute Morgen habe ich mir überlegt, für unsere Frühstücksterrasse weiss-blaue Kissen zu nähen. Ich habe es auch nicht so mit den Knopflöchern und finde jetzt deine Idee. Super! Ich danke dir.
    Einen schönen Tag wünscht
    Gabriele
    P.S. Ich darf das doch nachmachen, oder? Franken ist ja bei dir nicht so eben um die Ecke?

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Dekohändchen............. beneidenswert.

    Viel Glück bei dem Rennen :) auch wenn et noch wat Zeit ist.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Neike,
    deine Bilder traumhaft........... und deine Kissen die absolute tolle Idee. Darauf muss man erst kommen.........raffiniert!!!!!!!!!!!!!!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    und deiner Familie,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  7. Hui, da hast du aber einen wunderschönen, chinesischen Löffel gefunden (gestern abend sind wir übrigens chinesisch essen gegangen.. hmmm... :-)).
    Hach, ich möchte auch einen Strandspaziergang machen und Muscheln sammeln...
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  8. Also das mit den Hemden ist ja der Hammer, eine super Idee nur leider trägt meiner keine, schade....
    Und deine Fundstücke erst, unglaublich. Der Löffel ist zum Verlieben :-)
    LG Özlem

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja tolle Fundstücke und nett arrangiert. Das mit den Hemden ist ja eine super Idee ! Mein Mann trägt leider keine Hemden, aber ich glaube er hat noch ein paar alte, die er sowieso nicht mehr tragen wird.
    Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee aus den aussortierten Hemden Kissen zu nähen ist einfach genial!

    ich hoffe ich darf das für den Eigenbedarf nachmachen!
    Männe hat nämlich ein paar Hemden die raus müssten!

    Lg
    s.
    P.s.: Das Stempelschnitzen geht ganz einfach. Und das Beste....man kann es auch draußen in der Sonne machen und jederzeit aufhören und weitermachen wenn die Jungs mal dazwischen funken!;O)

    AntwortenLöschen
  11. ....wunderschöne Bilder (und zum Teil sehr exotisch - tolle Fundstücke) und die Kissen sind einfach genial - nicht nur eine super Idee, sondern auch zauberhaft in Szene gesetzt. Einen wundervollen Tag noch und hoffentlich bald besseres Wetter, ganz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  12. ...endlich - die Idee mit den Hemden ist super und mein Mann hat soooo viele und immer mal welche, die aussortiert werden müssen....JUCHU......

    AntwortenLöschen
  13. Die Kissen sind ja wunderschön! Gucke gleich mal im Schrank meines Mannes nach, was er aussortieren könnte ;-) Denn auf hellblau stehe ich im Moment ja sowieso sehr.
    Du hast so tolle Ideen, ich glaube, ich muss mir doch nochmal eine Nähmaschine zulegen.

    Sonnige Grüße und einen blauen Himmel wünsche ich dir,

    Frau Schmitt

    AntwortenLöschen
  14. Halli Hallo Neike!!!!
    Die Hemden deinses Göttergattens zu nehmen um daraus Kissen für die Terasse zu Nähen finde ich eine super tolle Idee!!!Und es sieht dazu noch sehr Dekorativ aus!!!Glückwunsch!!!
    Lass mal wieder was von dir hören!!!
    Ganz liebe Grüsse!!!
    *Silke*

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Neike,
    was findest du denn für tolle Sachen am Strand. Das ist ja traumhaft. Die Idee aus Hemden Kissen zu nähen ist ja so was von genial... da trampel ich mal wieder auf den Boden und fluche, weil ich nicht mit der Nähmaschine umgehen kann. Neike eine Schubkarre voll war für dich und eine für mich. Ich wollte noch ein Foto machen, aber mein Mann war mit der Entsorgung schneller. Wow...ich habe einen Fan...das freut mich aber. Sage deinem Sohn, dass ich mich sehr über seine Grüße freue. Er soll mir treu bleiben. :o) Nun wünsche ich noch einen schönen restlichen Sonntag. Hoffentlich mit mehr Sonne. In Dortmund haben wir 20 Grad. Aber die Sonne lässt uns auch hängen. Sie will heute nicht so richtig scheinen.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  16. Hej,
    die Kissen sind der Renner. Wenn das nicht mal eine Marktlücke ist...;o)
    Genial was man bei euch mal so eben am Strand findet! Vielleicht hättest du die Runde noch mal vergrößern müssen, wer weiß was da noch alles dazugekommen wäre! ;o)

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  17. Hej,
    hab noch was vergessen, kannst du natürlich nachmachen. Schablonen hast du? Meine sind von Chic Antique , wenn du Lust hast schau mal im Shop vorbei...;0)

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Neike,

    die Kissen sind ja zu schön!
    Sollte ich Eirk ein paar Hemden klauen......


    LG Gela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Neike,

    was für wunderschöööne Sachen! Vom Wasser glatt espülte Scherben sind wirklich toll! Und was für eine super Idee mit den Hemden... Ich bin begeistert!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Neike,

    ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu "wundern" ;o) Tolle Fundsachen, tolle Idee mit den Kissen. Vor allem die Hemdstoffe sind so schön anschmiegsam, genau das Richtige für neue Kissen.

    Einen schönen Abend.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Neike,
    das ist ja eine geniale Idee mit den Kissen aus Hemden. Muss ich auch mal probieren.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  22. Die Kissen sind toll geworden. Gut, dass Du mich dran erinnert hast, habe hier auch noch ein paar alte Leinenhemden liegen, die ich mal zu diesem Zweck aufgehoben habe.
    Habe Dich uebrigens getagged.
    Gruss Imke

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein wunder,wunderschöner Strandfund und die Kissen - Hemden sind eine absolut geniale Idee, weltklasse :o)!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine geniale Idee, aus alten Hemden Kissenhüllen zu nähen! Die sehen wunderschön aus! (Mein Mann trägt leider sehr selten Hemden. Wir haben deshalb nur eine geringe Anzahl davon im Kasten hängen.) Und welch zauberhafte Sachen du am Strand findest! Da wurde dein Suchen wirklich belohnt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  25. Ich danke dir für die schnelle Anwort:
    Einen schönen Tag wünscht Gabriele,
    die jetzt anfängt mit den "NEIKE-Kissen".

    Bilder folgen (hoffentlich bald)

    AntwortenLöschen
  26. Hi Neike,
    das mit den Hemd-Kissen ist ja eine tolle Idee. Mein Mann ist gerade arbeiten - da werde ich doch schnell mal in seinem Schrank stöbern gehen (breit grins und flitz).
    Danke!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen