Montag, 18. Mai 2009

Unruhe und Kalligraphie

Jetzt rennt mir die Zeit davon......

Trotzdem konnte ich es nicht lassen
und habe mich bei einemKalligraphiekurs
vor 3 Wochen angemeldet.
Ein Glück! Es macht unglaublich Spaß!
Die Lehrerin spricht zwar nicht viel Englisch,
aber es geht , wie überall in der Welt ja auch,
mit Händen und Füssen sehr gut.
Sie führt mir die Hand, damit ich lerne,
wie man den Pinsel richtig hält und die
Zeichen malt.


Der kleine silberne Pinsel ist ein Haarnadel
vom Trödelmarkt aus Peking.
Ich dachte erst, es sei ein Brieföffner ;O)

In ähnlichen Kisten wie der grünen,
wird Geschirr und anderes zerbrechliches
verpackt. Nur eine leere Kiste konnte ich
leider nicht bekommen.
Das hat meine Freundin mitgekriegt und
mir ihre geschenkt, da sie einiges an
Geschirr gekauft hatte. Süß oder?!


Dieses Zeichen ist meine Hausarbeit
von dieser Woche.
Es bedeutet " Langes Leben" und gehört
mit zu den wichtigsten Zeichen an
besonderen Tagen wie Geburtstag,
Hochzeit und religiöser Feiertage.
Ich habe mir dazu geschrieben,
in welcher Reihenfolge und Richtung
ich schreiben muss, damit ich es
Zuhause dann auch noch weiss. :O)

Nun habe ich zusätzlich zu Englisch auch noch
Kalligraphie zu machen.....
Morgen besuche ich eine indische Künstlerin,
um ihre Werke anzusehen.
Ich habe sie zufällig an der Plaza kennen-
gelernt und wir kamen ins Gespräch.
Eine Schulaufführung "Die Welle" steht
noch an und eine Scrapbooking-Session.
Ich habe meinem Sohn ein Scrapalbum
geschenkt und da muss ich noch ein
wenig weiter arbeiten.
Eine ganz lustige Amerikanerin
gibt hier Kurse dafür, auch sie lief
mir zufällig über den Weg :O)

Es so spannend mit den ganzen unter-
schiedlichen Menschen und Kulturen,
alles läuft über Mundpropaganda oder
eben Zufälle.
Soviel wie hier habe ich noch nie gemacht!!

Aber ich werde auch immer nervöser,
habe das Gefühl alles mögliche
( und unmögliche ) in meine Tage
zu stopfen, um nichts zu verpassen.
Die Tage sind ja nun gezählt......

Upps, etwas länger geworden der post.
Hoffentlich mögt ihr überhaupt
soviel lesen ;O)
Wahrscheinlich poste ich soviel, weil
mir ja bald eine Zeit der Abstinenz
bevorsteht....wer weiss wie lange.
.
Die Zeichen Glück und Wohlstand
hatte ich auch schon , dass wünsche ich
euch für die Woche. :O)
Neike


PS: Es war doch ein Türspaltpost....,
ihr habt nicht das ganze Kinderzimmer
gesehen...... ;O) ;O)
...Stichwort Ordnung....

Kommentare:

  1. Hallo Neike,
    wow!!!!! Ich liebe diese chinesischen Zeichen und Du kannst es jetzt auch noch schreiben...oder besser malen. Es ist bestimmt superschwierig,aber es sieht sooooo traumhaft schön aus. Genieße die restliche Zeit nur in vollen Zügen, würde ich auch so machen. Ausruhen kannst Du Dich hinterher hier auch noch. Übrigens das Zimmer von Sohnemann sieht wirklich superaufgeräumt aus...Kompliment!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Neike,
    boah,diese chinesische Schriftzeichen kannst du malen,unglaublich!Ist bestimmt irre schwierig.Ich wünsche dir ebenso eine tolle Woche mit noch vielen Eindrücken,bis bald,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Neike
    Ich freue mich über Deine langen Posts, denn ich stelle mir das genauso bei mir vor. Ich habe auch immer das Gefühl alles mitnehmen zu müssen was man so angeboten bekommt. Ich denke in einem fremden und so faszinierendem Land ist das noch mehr. Seit ich Deinen Blog vefolge schwirren mir die ganze Zeit Planungen und Vorstellungen durch den Kopf und das ist gut so. Ich denke ich sollte mal wieder mit meiner Schwester fliegen. Seltsamerweise zieht es uns beide immer in die östliche Richtung. Wir lieben beide die Kultur, die Menschen, die Gerüche einfach alles in diesen Ländern. Schreib also tüchtig weiter und wenn Du wieder hier bist , dann berichte auch von Deinen Erinnerungen. Ich freue mich schon darauf.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Klingt überglücklich und ein wenig atemlos und es ist einfach nur wunderbar, dass du die verbleibende Zeit so großartig nutzen kannst - eine Möglichkeit, die so vielleicht nie wiederkehrt im Leben!!!

    Wünsch dir ganz viel Freude dabei und eine wunderschöne Woche,
    liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Neike,
    wie toll da sdu den Kurs noch machst wer weiß ob das jemals wieder möglich ist! Unglaublich das das eine "normale" Schrift ist.....
    Umzug ist ja immer Streß aber für Euch ja noch viel mehr....ich denk an Dich!!!
    Lieben Gruß andrella

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Neike,

    ich habe wirklich eine Mutterwoche, wie Du es nanntest, gemacht. Wir hatten Kinderübernachtungsparty und ich bin ein bißchen krank (Infekt), muß aber dennoch arbeiten ... Heute nachmittag gibt es neuen Eintrag bei mir.

    Ich habe damals auch so super viel gemacht, besonders bevor es wieder heim ging. Bin sogar mal für ein Wochenende !!! nach Australien geflogen (also von Singapore aus). Echt verrückt. Kalligraphie habe ich aber nicht gemacht, ist ja super interessant.
    Du hast hoffentlich auch so tolle Kochkurse gemacht, wie es nur in Hong Kong möglich ist?

    Ich wünsche Dir noch eine aufregende letzte Zeit.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Neike,
    ....hab garnet gemerkt, dass dein Post lang war;-)! Ich mag es einer Geschichtenerzählerin zuzuhören!!!
    Ach...mit dem weisseln bin ich noch net so arg weit...aber ich bleib dran ;-)
    Dir noch ne wunderschöne Woche
    Susanne

    PS: Sind superschön deine kalligraphischen Zeichen...und dein "Geschirrkästchen" gefällt mir auch...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Neike,
    danke für deine liebe Kommentar auf mein Blog.
    Bin gleich auf dein Blog auch mahl auf Besuch gegangen.....und ich habe fast den ganzen Morgen dein Blog gelesen....den Haushalt kan warten. ;)
    Ich bin auch auf der Suche nach eine Kalligraphiekurs hier in Potsdam, aber so schön und interessant wie deines wird es wohl nicht werden.
    Bei mir hat die Reise ins Ausland mit eine ´hysterischen´ Weinen angefangen und will jetzt auch nich mehr weg! ;)
    Mein Deuts ist warscheinlich so wie dein English....aber wenn ich es nicht versuche auf Deutsch wird es nie was. Übung macht Kunst sagt mann in Holland. Naja...oder so was ähnliches. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hi! Thanks for you´re sweet comment in my blog! Such sweet comments make me very happy:)
    You have a very nice blog you to! I can´t understand your languege but I very much enyoyed all the beautiful pictures.
    Have a nice day!
    Hugs, Carina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Neike,
    diese Kalligraphie Geschichte finde ich sehr schön. Gefällt mir ausgesprochen gut. Nimm ruhig noch alles mit, was dir so über den Weg läuft....;-)
    In Deutschland bist du ja da ein bißchen eingeschränkter.
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Toll, Kalligraphie! Wollte ich auch immer mal machen......

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es ganz toll, das Du in HK alles Mögliche noch mitnimmst, was Dir gefällt.
    Und schreibe Deine Posts ruhig in dem Stil weiter; mir gefällt es . Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. So toll, du erlebst im Moment so unglaublich Vieles und Interessantes!
    Wow, einen Kalligraphie-Kurs besuchst du! Das sind für mich wahre Kunstwerke und ich kann es kaum nachvollziehen, dass mit diesen wundervollen Schriftzeichen ganze Texte geschrieben werden.
    Geniesse und tu noch so viel wie möglich und schreibe so lange Posts wie du nur willst - ich freue mich über jedes Bild und jedes Wort!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Neike,
    sehen super aus, deine Schriftzeichen. Kann mir kaum nen geeigneteren Platz zum Kalligraphie lernen vorstellen! Wegen corner view, guck dich mal im blog von Jane, er heisst "spain daily" (hab im corner view post nen link zu ihr). Du kannst dich bei zu corner view anmelden und auch die Liste aller bisgerigen Teilnehmer einsehen...ich schaff das leider nie so zeitnah, aber die nächsten corner view posts kommen bestimmt. Bin schon auf deine gespannt...=)

    AntwortenLöschen
  15. und ja, es gibt Wochenthemen...wassen Stress! ;o)

    AntwortenLöschen
  16. ...ich bin echt sprachlos, was du so alles machst. Diese Unruhe kenn ich von meiner Tochter. Die hatte eine regelrechte Panik als ihr Auslandsjahr zu ende ging...so viele Termine und immer Angst was zu verpassen...kommt mir total bekannt vor....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. ich habe gerade immer größere augen bekommen beim lesen...und ich dachte immer, andrella sei die einzige die nie schläft *lach*

    mehr machst du nicht im moment??? ziemlich mager...*grins*

    die zeichen sind der knaller und kalligraphie ist 100% mein ding...finde ich total genial ;o)

    super super super


    so, drück dich...

    tinchen

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja alles sehr interessant. Toll, wieviele unterschiedliche Leute man kennenlernt, das liegt aber auch sicher größtenteils an Dir und Deiner offenen Art. (Denke ich mal, daß Du das bist, wenn ich so Deine Posts lese.) Viel Spaß noch! Liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  19. Boah, ist es nicht furchtbar schwer die chinesischen Schriftzeichen zu malen. Ich wuesste gar nicht wo ich anfangen sollte. Du hast Ideen. Aber es sieht toll aus. Geniesse noch alles was Du mitnehmen kannst.

    Werde Dich jetzt schon vermissen, wenn Du eine zeitlang nicht posten kannst.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  20. Hej,
    bei euch kommt hier niemand mehr hinterher, Schlag auf Schlag gehen die Post`s...;o)
    Ich finde es Klasse, was du im Moment alles machst! Und für Multikulti bin ich immer zu haben, die Welt ist voll von tollen Bräuchen, Sitten und anderen schönen Dingen, wer das nicht sieht und irgendwelche eingeschränkten Vorurteile hat ist echt mager dran!
    Als wir in Norwegen in Balestrand waren haben wir erfahren das dort 24 Nationen in so einem kleinen Örtchen leben! Wow! und es war bunt und lustig und relaxt!

    liebe Grüßis
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Neike,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar in meinem Blog! Da habe ich ja mal Besuch von ganz weit her gehabt :-)! Ich habe mich erst mal durch Dein ganzes Archiv gelesen und bin ganz begeistert. Ich weiß nicht, ob ich soviel Mut gehabt hätte und für ein Jahr mit der Familie nach Hongkong gegangen wäre, Hut ab! Deinen Einträgen habe ich entnehmen können, dass Du bald ganz in meiner Nähe (also in NRW) wohnen wirst - das ist super, es ist wirklich schön hier (ich wohne im Münsterland). Viel Spaß noch in der kurzen Zeit, die Dir noch in Hongkong bleibt. Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.
    LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  22. ja ja...viel schlaf...alles klar ;o)

    dann scheinst du ein doppelt so schnelles arbeitsvermögen zu haben wie der Durchschnittsdeutsche *grins*
    ansonsten haut das nämlich nicht hin...;o)

    aber schlafen kann ich auch gut und gerne und immer...am liebsten mache ich mittags ein nickerchen..30minuten tiefschlaf..Hhmm..es können aber auch vier draus werden, wenn ich nicht aufwache ;o)
    dann flippt mein mann immer aus..*lach* er ruft stundenlang an und ich schlafe tief und fest neben dem telefon...Schnarch...

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Neike,
    find ich klasse, dass Du soviel unterschiedliches Dinge machst. Man sollte jede Möglichkeit nützen die einem über den Weg laufen und man die Gelegenheit dazu hat.
    Ich wünsche Dir noch Erlebnisreiche Woche.
    Liebe Grüße
    PETRA

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Neike!
    So viele wunderbare Möglichkeiten, die Dir offen stehen!!! Da würde ich auch jede Einzelne nutzen, egal, wie eng die Termine alle werden. Solch eine Chance bekommt man vielleicht nie wieder im Leben!! Und es werden Dir so viele tolle Erinnerungen bleiben, die Du noch zusätzlich mitnehmen kannst!!
    Kalligraphie finde ich einfach grossartig!! Ich habe mich eine Zeitlang mit Shodo beschäftigt, die japanische Form der Kalligraphie. Aber in China hat diese Kunst einen viel höheren Stellenwert. Also geniess es!!
    Diese Kästen finde ich auch unheimlich schön. Manchmal hat man sogar Glück und findet hier auch so etwas - einer meiner Krieger war in solch einem Kästchen. Bin auch ganz stolz darauf ;o)
    Viel Freude bei Deinen Arbeiten!!!
    Eine schöne Restwoche!!!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen