Freitag, 6. November 2009

Fast vergessene Schätze....

....und Erinnerungen an Kindertage.
In dem ganzen Durcheinander der Kartons
fand ich die alte Schreibmaschine, auf
der ich schon als kleines Mädchen herum-
getippt habe.
Ein Album von 1919 mit Postkarten, die meine
Grosstante gesammelt hat, liess die Zeit
stillstehen.
Leider kann ich die alte, deutsche Schrift
nicht gut entziffern, schon gar nicht
die verschiedenen handgeschriebenen Stile,
wäre bestimmt interessant.....
















Geniesst euer Wochenende,
an einem schönen Platz......



......und mit lieben Menschen .



Wie ihr ja wisst: Unter jedem Dach gibt's ein Ach !
Deshalb habe ich mich über eure lustigen Kommentare
im letzten post besonders gefreut ;o))

Liebe Gruesse

Neike

Kommentare:

  1. Ein Schatzkistchen, wenn das nicht was ganz,ganz Feines ist und was du für Schätze endeckt hast, himmlisch!Vielleicht sollte ich auch mal in den Keller stöbern gehen...hmmm, aber ich glaube bei mir wäre es wohl eher so, dass ich beim Anblick der "Schätze" ganz schnell den Kartondeckel wieder zuklappe ;o)....einen wunderschönen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja traumhafte Schätze, liebe Neike und du hast sie so liebevoll in Szene gesetzt.....das Album finde ich ganz besonders schön, was für zauberhafte Karten!!!!

    Auch dir ein himmlisches Wochenende, mit vielen herrlichen Augenblicken, GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll wenn man solche wunderbaren Erinnerungsstücke hat und Du hast sie schön in Ehren gehalten. Klasse ! Dir ein schönes Wochenende. LG sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Da hast aber was ganz Besonderes, so tolle Erinnerungen. Sieht wirklich schön und stolz aus. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  5. ... nehme ich alles ... und ein paar Stiefel, die es dringend nötig hätten habe ich da auch noch. ;O
    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Neike,

    wenn ich Dir ein paar Stiefel sende, kriege ich dann die Schätze aus diesem Post? Nein wirklich, das sind ganz zauberhafte Dinge, so nostalgisch und einfach schön. Kürzlich sah ich auf einem Flohmarkt auch so eine alte Schreibmaschine, eine Reiseschreibmaschine, so hübsch aber auch sooo teuer.

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doch mal ein Fund über den man sich richtig freut!
    Ich habe mal irgendwo gesehen das jemand aus diesen Tasten Manschettenknöpfe gemacht hat!

    Die Postkarte mit dem Baby oben links in dem Album, habe ich ganz ähnlich,in der Neuauflage.
    Alte Postkarten sind echt klasse.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Mich würde besonders der Liederschatz interessieren. Ich liebe alte Musikbücher und Fibeln. Deine "Schätze" sehen sehr behütet und liebevoll behandelt aus. Da möchte man auch gerne Schatz sein ;o).
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Neike,
    das ist ja wirklich ein Glück, dass Du nicht nur Schönes im Dachboden gefunden hast, sondern es auch noch Familienstücke sind, deren Geschichte Du kennst.
    Von meiner Familie hat sich leider nicht viel erhaten, vielleicht ist das aber dann auch die Erklärung, weshalb ich alte Dinge mit Geschichte so mag. ?! Schönes Wochenende, Dein Dr. Freud

    AntwortenLöschen
  10. Was für schöne Erinnerungen!!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich ein schönes Schätzchen was du wiederendeckt hast. Da kann man schon mal in die Vergangenheit abtauchen ;O)

    Alles Gute
    JO

    AntwortenLöschen
  12. Deine Posts sind echt die besten! Dein Text mal wieder super. "Unter jedem Dach gibt's ein Ach": wie wahr, wie wahr. Und die entzückenden Bilder aus vergangenen Tagen.
    Bin schon auf den nächsten Post gespannt.
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Schreibmaschine...und dann noch mit schönen Errinerungen! Einen schönen Sonntag, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbare Schätze!
    In vergangenen Zeiten schwelgen.

    Wünsche dir und deiner Family auch ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  15. So schön, diese alte Schreibmaschine zusammen mit den nostalgischen Postkarten!!
    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. Schön wenn man überraschend auf solch schöne alte Schätze stößt und man in Erinnerungen schwelgen kann.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Oh, liebe Neike, so wundervolle Schätze, in denen viele, tolle Erinnerungen stecken! Alles so wunderbar nostalgisch!
    Ich habe zwar auch schon alte Postkarten auf dem Estrich meiner Eltern gefunden, aber ganz so alt waren sie leider nicht. Ach und Schreibmaschinen stehen da auch noch herum. Mein Papa hat die mal gesammelt. Wir überlegen uns, eine davon mit nach Hause zu nehmen. Für unsere Tochter, sie möchte nämlich ein Buch schreiben...
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Sind das aber wunderbare Fundstücke! Ich weiß jetzt gar nicht, welches mich in deiner Situation mehr erfreuen würde, denn solch eine alte Schreibmaschine wünsch ich mir schon lange, und alte Postkarten begeistern mich ebenfalls sehr! Ein Traum, in so einem Album zu schwelgen!
    Ich wünsch dir ebenfalls ein erholsames und schönes weiteres Wochenende - alles Liebe! Traude

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Neike, hübsche Postkarten - ich sehe sie als Druck auf einem weißen T-Shirt!:) Das "rote" Buch finde ich besonders schön - rot ist meiner wohnungsfarbe:) Und zu den Winterschuhen - ich habe meine nach dem Umzug noch nicht gefunden:( Liebe Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  20. Hallöle Neike,
    bin gerade eben erst mit Streichen fertig geworden, als mir mit Grauen bewusst geworden ist, dass ich im ersten Stock ja auch noch Türen habe. Zum Glück habe ich keine Farbe mehr, das hätten wir also geschickt umgangen :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Neike!
    Danke für Deine netten Zeilen betreffend Häsi...ja wir wünschen uns wirklich bald eine positivere Zeit...die wird bestimmt kommen, ich weiss ja! Aber...tja...ich hoffe, dass sie bald gesund ist.
    Dein Album ist zauberhaft romantisch schön...wow diese Karten, sehr hübsch.
    Wünsche die einen guten Wochenstart, herzlichst Lisa Liblle

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Neike, die Schreibmaschine ist ja toll! Eine richtig schönes Dekostück und auch noch mit Erinnerungen! Und die Postkarten erst!!!!!!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche!!!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Was für schöne Dinge und Erinnerungen. Es ist doch seltsam, dass es manchmal so einfache Alltagsdinge sind, die uns so ans Herz gewachsen sind. Viel Freude wünsche ich Dir daran!
    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Neike,
    Die nostalgischen Postkarten sind der Hammer. Aber auch die alte Schreibmaschine, ist ein sehr, sehr schönes Stück. Als du sie entdeckt hast, hast du dich sicher als kleines Mädchen darauf rumtippseln sehen.
    Sind sie nicht schön - die Erinnerungen....
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  25. Ach...wie schöööön! Unter unserem Dach gibt es leider kein Ach!
    Und in der Familie wohl auch nicht. Schade!
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Neike,
    ich bin dann wohl jetzt das Letzte :0)))!!! Aber trotzdem sieht Deine alte Schreibmaschine traumhaft schön aus und dann noch die vielen alten Postkarten...wow....so einen Fund würde ich auch gerne mal machen.
    Ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Neike,

    sah gerade Deine schönen Fotos der herrlichen alten "Funde" - wenn Du mal Hilfe brauchst beim Lesen der altdeutschen Schrift..... meine Mutter hat das mit ihren 82 Jahren voll drauf....:-)
    Da sie jetzt in meiner Nähe wohnt, kann ich dort gern mal was "entziffern" lassen, wenn Du magst.....
    viele liebe Grüße,
    in der nächsten Zeit bin ich mit der Herrichtung eines Ferienhauses an der Nordsee in Ostfriesland beschäftigt, freue mich schon!
    Annette

    AntwortenLöschen
  28. ... Sütterlin, ab 1941 wurde sie verboten

    AntwortenLöschen