Dienstag, 17. November 2009

Manchmal ......

....kommt es anders als man denkt.

Was ja letztlich auch interessant und
abwechslungsreich sein kann.....
....Aber eben auch ueberfluessig ,
nervenaufreibend und mit viel Arbeit
verbunden .
Nicht dass ich herumjammern will, ich
behaupte ,es ist angemessene Kritik ;o),wenn
ich nach dem Anruf beim 5ten Kinderarzt
endlich die Chance auf einen Termin in
4 Wochen habe,und das als unmoeglich
bezeichne......
Die anderen nehmen keine neuen
Patienten, nur privat Versicherte usw.
Augen-Zahnarzt und Kiefernorthopaedie
mit Wartezeiten bis zu 2 Monaten und
Terminen fuer Schulkinder nur vormittags.......
weil nichts mehr frei ist....vor dem Jahr 2010...

Als "Holzklassenpatient" muss man echt
Nerven haben und Frust wegstecken
koennen!
Es macht wirklich wuetend und ohnmaechtig,
deshalb musste ich das auch
hier einmal loswerden.
( Ausnahmsweise ;o)))) )










Zur Ablenkung kommt die Weihnachtszeit immer naeher,
darauf freue ich mich natuerlich :o) und schaffe es
hoffentlich bald bei euch vorbeizukommen, denn bei
einigen von euch gehts ja schon langsam los :o))

Euch allen ein schoene Woche !

Liebe Gruesse
Neike

Kommentare:

  1. Kenne ich!!! Beim Zahnarzt gibts Kindertermine fast auch nur vormittags (!!), meine HNO nimmt ab sofort auch nur noch Private und beim Augenarzt gibt es sogar 2 verschiedene Wartezimmer, eins für private, eins für Kassenpatienten. So lästige Sachen wie Sehschärfe kontrollieren machen die nicht mehr, beim Optiker dann gegen Cash. Ich finde, es wird immer schlimmer. Bei einem anderen Augenarzt mußte ich mir ehrlich über 5min anhören, daß er mit uns lästigen Kassenpatienten nix verdient und daß ich daher die graue Star Vorsorgeuntersuchung machen soll, die er privat kassiert. Kein Witz!! Kinderarzt ist eh ein Reizthema, ich habe hier noch keinen guten gefunden (und wenn, dann eben keine Neupatienten).
    Ist halt so!!
    So langsam gehts aber wirklich auf die Weihnachtszeit zu, und ich freue mich, wenn demnächst alle ihre Lichterketten auspacken.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Tröste Dich, es gibt viele, denen es auch so geht, dazu gehört auch meine Familie. Mit den "normalen" Ärzten habe ich sowieso fast abgeschlossen, da sie bei meinem Sohn weder was gegen Neurodermitis tun konnten, noch gegen ADHS (dessen Urachen wahrscheinlich auch behoben werden kann). Heilpraktiker haben uns schon viel mehr gebracht. Leider auch alles selbst gezahlt.
    Aber genug mit der Anklage, wunderschöne Fotos hast Du da eingestellt!!! Da bekomme ich richtig Lust, meine Weihnachtskartons aus dem Keller zu holen. Nein, bis nächste Woche warte ich noch.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Da sprichst du wirklich ein sehr akutes Thema ein.
    Es wird doch immer vehement erklärt, dass es keinen Unterschied macht ob Kassenpatient oder Privat versichert, wenn man einen Termin oder dergleichen möchte....Aber tagtäglich erlebt man es...Wo soll das noch hinführen?

    Ja, die Weihnachtszeit rückt mich groooßern Schritten näher....Deine Dekobilder sind wunderschön!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Neike,

    den Frust kenne ich nur zu gut. Gerade gestern habe ich mal wieder drei Stunden beim Arzt gesessen....und da muß ich zur Zeit öfter hin :-(
    Beim Kinderarzt haben wir jedoch meissten ziemlich viel Glück und können immer schnell kommen. Meine Mutter hat beim Internisten einen Termin in einem!!!! Jahr bekommen! Ist das noch zu glauben?

    Deine Bilder sind traumhaft schön! Das Engel-Bild gefällt mir besonders! So romantisch!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Puhh, da werde ich wohl mal meine Ärzte küssen müssen!Die Probleme kenne ich zum Glück nicht, da geht es mit Terminen "hopp,hopp", aber ich kann mir vorstellen wie nervig es sein muss, wenn es anders wäre, ein Unding!
    Aber trotzdem ist es dir nicht vergangen wunderschöne Dinge für uns abzulichten und das freut mich sher, wunder,wunderschön!Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag ohne Ärger und Nervereien, viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht ist es Dir ja ein kleiner Trost, wenn Du siehst, dass Du mit diesem Thema hier nicht alleine bist... ;-)

    Lange Wartezeit - ob auf einen Termin oder im Wartezimmer - sind ja mittlerweile traurige Normalität. Bei Nachfolger meines ehemaligen und inzwischen pensionierten Hausarzt kann man jetzt Termine gar nur noch telefonisch machen. Als ich persönlich dort um einen Termin bat, wurde ich doch tatsächlich aufgefordert, das ganze am Telefon zu tun...
    Die haben mich das letzte Mal dort gesehen!

    Zu diesem Unmut kommen noch die Kosten, die inzwischen mit einem Arztbesuch verbunden sind. Das nimmt so Überhand und ist inzwischen echt ein exklusives Vergnügen!
    Nur hilft jammern leider auch nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Neike,
    deine Frust verstehe ich..ich darf nicht jammern bin privat versichert......aber das ist auch nicht immer das Beste.
    Deine Frustbilder haben es mir heute richtig angetan.Das erste und das dritte Foto sind für mich pure Erholung ...so toll dekoriert!!!!!!
    Ganz viele liebe Grüße und bis bald,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  8. Das kenne ich sehr sehr gut! ich war immer über meinen Papa Privat versichert. Bis ich mich in der Lehre selbst versichern mußte. Der Unterschied ist echt krass. Wartezeiten kannte ich ja früher gar nicht und mit einem Mal sitzt Du mit ´nem Bandscheibenvorfall 3,5 Std. im Wartezimmer beim Orthopäden!

    Das ist alles nicht sehr schön und erst recht nicht wenn man mit Kindern los muß. Für die ist das sicherlich auch nicht leicht zu verstehen, warum Leute die viiiiel später kamen, sehr viel früher dran sind.

    Ganz Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Neike, kann Dich nur zu gut verstehen! Für mich sind Arzttermine immer ein Kraus (ob sie nun für mich oder die Kinder sind, ist egal) denn es geht immer so viel an unnützer Zeit verloren, die man mit warten verbringt.
    Dafür sind Deine Bilder ein Traum. Wunderschön dekoriert und fotografiert!
    Herzliche Grüße von Jacqueline

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Neike,

    das ist ja erschreckend ! Ich bin privat versichert und rege mich auch auf, weil ich das doppelte und dreifache beim Arzt zahlen muss, und auch die Versicherungsbeiträge sind unverschämt hoch. Ganz abgesehen davon bin ich manchmal echt zu faul die Belege zu sammeln und dann an die Kasse zu schicken, aber wenn ich das so höre, vergeht einem schon die "Lust". Ich glaube das hängt wirklich damit zusammen, dass die Ärzte immer weniger verdienen und eben in ihrer begrenzten Zeit das Maximum verdienen wollen. Ist wirtschaftlich sinnvoll, aber auf Dauer gefährlich, weil die meisten ja gesetzlich versichert sind. Vielleicht wäre ein Weg, etwas Bürokratie bei den Kassen abzuschaffen, um damit die Kosten zu senken und mehr für die Ärtze übrig bleibt.
    Das einzige was wirklich hilft ist: gesund bleiben !

    Und genau das wünsche ich Dir und Deinen Kleinen. LG, Eve

    AntwortenLöschen
  11. Hallo neike,
    das ist ja echt unmöglich!Ich hab mal versucht den Kinderarzt zu wechseln- no Way.Was machst du denn jetzt....Vielleicht doch zum Hausarzt?Das ist ja echt zum Läuse melken....
    Deine Streichholzschachteln sind aber wunderschön!
    alllerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Neike,

    ich wohne zwar schon ein Jahr hier, habe mir aber noch immer keinen Arzt gesucht - zum einen weil ich gsd kerngesund bin, zum anderen weil ich es hasse bei Ärzten herumzusitzen. Ich kann also gar nicht sagen, wie die Situation hier ist.
    Der einzige Arzt, der mich öfter zu sehen bekommt, ist der nette Tierarzt, der gleich schräg gegenüber ist und zu dem ich wegen unserem kleinen Rambozwerg immer mal wieder hin muß.
    Deine Bilder sind bezaubernd, vor allem das kleine Engelchen ist total süß.

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Neike,

    du sprichst mir aus dem Herzen!!

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Schrecklich!!!
    Die Kinder meiner Freundin sind privat versichert, da kam heute die Kinderärztin ins Haus !!! (unglaublich, oder?) und hat einen H1N1-Test gemacht. Mit einem fiebernden Kind 1 Stunde in einem Wartezimmer hocken, ist ja nun eigentlich auch nicht möglich. Aber wir müssen da leider auch durch. Ich fühle mit Dir.
    Mein Sohn liegt wieder im Bett seit heute morgen mit neuem Infekt. Es ist frustrierend! Da versuch ich mittels der schönen Bilder in den diversen Blogs und das nahende Weihnachtsfest mich aus einer Novemberdepression zu ziehen.
    Deine Bilder sind wieder sooo schön.
    Mach es gut.
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Neike,
    ich freue mich immer von dir etwas neues zu lesen, auch wenn es heute mal ein Frustposts ist. Muss ja auch mal sein....
    Weil ich es hasse, bei Ärzten sinnlos rumzusitzen und ich auch schon einiges (wirklich Schlimmes) durch Ärzte am eigenen Leib erdulden musste, habe ich vor einigen Jahren eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht. Die Prüfung habe ich allerdings nicht bestanden (das ist auch wieder ein Kapitel für sich, weil da immer sehr viele durchrasseln müssen, da Ärzte in der Prüfungskommission sitzen, die keine Konkurenz wünschen.) Ich kann aber aufgrund dieser Ausbildung meiner Familie im großen und ganzen helfen. So dass wir nur sehr selten einen Arzt in Anspruch nehmen müssen. Bei Arm- und Beinbrüchen und Operationen z.B.
    Mit der alternativen Medizin kommem wir sehr gut zu Recht. Vielleicht gibt es ja bei euch auch die Möglichkeit diese Art der Behandlung zu wählen. So viel teurer ist das auch nicht, da man ja auch bei der Allgemeinmedizin schon viel dazu zahlen muss.
    Und ist es nicht schön, wenn jemand Zeit für den Patienten aufbringt und nicht schon mit halbem Ohr beim nächsten "Kunden" liegt.
    Liebe Grüsse an dich.
    Die Bilder sind übrigens wunderschön!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Neike,

    mein Arzt - Termin - Wartezeit - Rekord waren 5 Monate! Davor wurde ich zwei mal abgewiesen! Leider hat man aber keiene Alternative!
    Schöne, warme Kerzenbilder hast Du gemacht! Liebe Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  17. Halloooooo...

    ich traue es mich gar nicht zu sagen, aber ich bin ein "privi" ;o)

    Und nein, ich muss nie warten....dafür aber den 2,5 bis 4fachen Satz bezahlen...und noch so einiges mehr...viellllll mehrrrr..ehrlich !!

    so,ich mache mich mal auf die socken...und wehe, du kommst nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ;O)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Neike,
    deinen Ärger kann ich nachvollziehen.Mir geht es auch manchmal so.Für kleinere Erkrankungengehe ich schon gar nicht mehr zum Arzt ,sondern kaufe mir die Medikamente direkt.
    Oft sind die Wartezimmer auch so überfüllt,da wird von der einen Seite gehustet und von der anderen gebrochen.
    da kommt man mit einer Erkältung zum Arzt und nimmt gleich einen Durchfall mit nach Hause.
    L.G.
    Betti

    AntwortenLöschen
  19. Oje, das ist ja echt mühsam... ich wünsche euch, dass ihr bei der Arztsuche doch noch Erfolg haben werdet!
    Deine Bilder sind einfach zauberhaft schön!!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. liebe Neike,
    deinen Ärger kann ich gut verstehen, aber ich versichere dir, selbst mir als "Privatem" passiert es mittlerweile, dass ich mehrere Wochen warten muß! Das System versagt zusehends!

    Dennoch sind deine wundervollen Fotos mehr als versöhnlich, ja geradzu verzaubernd und betörend! Freu mich gerade sehr daran!
    alles Liebe schickt dir ♥cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Neike, da bin ich froh das es bei meinen Ärzten relativ schnell geht. Aber es ist total ärgerlich, ich hoffe Du findest noch einen bei dem ihr nicht solange warten müßt. Deine Fotos sind wirklich schön. So langsam weihnachtet es überall.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Liebe Neike,

    ich weis was du für Wut haben musst ich habe aufgeheert zum Arzt zu gehen das nervt nur die ewige Warterei ich gehe nur wenn ich muss .
    Aber deine Bilder entschädigen für alles .

    Liebe Grüße

    Ati

    AntwortenLöschen
  23. Oh Du Arme! Lass Dich mal gaaaaanz fest drücken! Das ist ja echt unglaublich! Das habe ich hier bei uns zum Glück noch nie erlebt.

    Deine Bilder sind wie immer TRAUMHAFT!!!!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Elke...Deine Weihnachtsdeko lenkt Dich sicher ab..die ist so zart und filigran! Wunderschön puristisch zum träumen...gefällt mir sehr gut. Wünsche Dir einen schönen Abend, herzlichst Lisa Libelle

    AntwortenLöschen
  25. SORRY...habe Dich Elke genannt statt Neike...

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Neike,
    das hört sich wirklich schlimm an, aber ich fürchte mal, dass es eher noch schlechter wird, mit dem Gesundheitssystem........da liegt doch sehr vieles im Argen!!!! Aber deine Bilder sind einfach traumhaft - das sieht schon sooo festlich aus!!!!!!

    Einen gemütlichen Abend und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Neike,

    schön mal wieder etwas von dir zu lesen, aber was ich da lese ist echt mies. Da ich an der Quelle sitze, kenne ich solche Terminschwierigkeiten nicht, aber ich kann den Ärger super gut verstehen. Das (fast) gesamte Gesundheitssystem stimmt nicht und ich sage dir; es wird noch schlimmer werden! So lange aber keiner und damit meine ich die Patienten, die Wähler, die Bevölkerung etwas dagegen unternimmt, wird sich auch nicht viel ändern.
    Wir haben in diesem Punkt die Spitze des Eisberges noch nicht erreicht. Leider ist das so!

    Viel schöner finde ich deine Kerzenleuchter und die gesamte Deko an sich, herrlicher Anblick!

    Wünsche dir einen schönen Abend und bis bald, GLG Katja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Neike,
    also Deinen Frust kann ich voll und ganz verstehen!!!! Bisher habe ich noch keine negativen Erfahrungen gemacht, obwohl ich nicht privat versichert bin. Und gerade beim Kinderarzt ist es doch wichtig, einen schnellen Termin zu bekommen!!!! Ist das nicht unterlassene Hilfeleistung?????
    Dafür sind Deine Fotos aber traumhaft schön!!!!
    Ich wünsche Dir trotzdem eine wunderschöne Woche und ganz, ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Ullala sei Dank, ist das Thema "Arztbesuch" tatsächlich häufig ein unerfreuliches! Und das vielfach gehörte Argument, dass es in anderen Ländern noch viel schlimmer zu geht, tröstet auch nicht wirklich.
    Deine Bilder versetzen trotz allem in positive Stimmung.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  30. ...das Problem kenne ich nur zu gut. Vor allem beim Zahnarzt.... Da man zwei mal im Jahr hin muss, is ja klar, wann das ist, ne! Ärgere dich nicht...erfreu dich an deiner ganz wundervollen Dekoration. Da warst du ja schon ganz fleißig!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Neike, ich bin auch privat (Schäm!), da bekommt man zwar gleich einen Termin, aber man wird auch blöd untersucht. MAnchmal kann es wirklich zu viel sein, weil nur ans Geld gedacht wird!
    Aber Deine Deko ist wunderschön! Richtig schön nostalgisch weihnachtlich - Schwärm!!!!!!!!!!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Das Thema kenne ich auch. Beim Zahnarzt bekomme ich eigentlich immer einen kurzfristigen Termin. Obwohl....da würde ich gerne warten. *schlotter* War heute wieder da.
    Deine Deko liebe Neike, ist hammermässig schön.
    Hab einen schönen Abend. Ich muss mich jetzt von meinem Compi trennen. GG hat Hunger.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  33. Liebste Neike,
    ich darf Dir gar nicht erzählen was heute war -Buß-und Bettag, Lisa´s Fieber immer noch nicht weg, ein Anruf beim Hausarzt, ich möge sie in die Praxis bringen, oder er komme aber erst gegen 13.oo Uhr zum Hausbesuch.
    Ich war von den Socken, es gibt sie noch die guten alten Hausbesuche, ich bin hin und weg und kann es nicht fassen, vor allem deshalb, sie haben in der Praxis nicht gewußt, dass wir privat sind, denn das sind wir erst kürzlich.
    Meine Ärztin hat ihren Beruf wohl aus Leidenschaft gewählt, heute war zwar dann Vertretung und ich bin trotzdem froh, dass es solche auch noch gibt.
    Er hat gemeint der Infekt sei erst im Kommen, ich hatte gehofft im Gehen, aber wir werden sehen.
    Sei lieb gegrüßt --- Gabi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Neike, ich fühle mit Dir! Ich find es auch total unmöglich wie man als Kassenpatient teilweise ~abgefertigt~ wird!! Wir mußten letztens in der Notfallpraxis 3 Stunden warten! Ok im Moment ist es natürlich aufgrund der Schweinegrippe auch ein Ausnahmezustand!
    Deine Deko ist wie immer ein Traum!
    bis bald, LG Anja

    AntwortenLöschen
  35. Ärgerlich... Bei uns ist es nur bei Fachärzten schwierig einen Termin zu bekommen. bei normalen Haus- und Kinderärzten bekommen wir immer sofort einen Termin. Bei uns wird auch nicht unterschieden, ob man privat oder allgemein versichert ist - alle müssen gleich lange warten (oder eben nicht).
    Deine Zündholzschächtelchen sind zauberhaft geworden!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Neike,

    bei Dir gibt es aber schöne Streichholzschachteln...ooohhh
    Danke für deinen netten Kommentar und ich freue mich auch Dich bald mal live kennen zu lernen...es dauert ja gar nicht mehr lang...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Neike,
    wir machen ein Minibloggertreffen bei Anja in Gelsenkirchen am 1. Advent. Mehr dazu in meinem Blog. Hast Du nicht Lust auch zu kommen?
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  38. Hallo ... ich nochmal...
    danke für deinen lieben Kommentar.Ich wollte nur mal eben auf deine Anfrage,bezüglich der Kulti-Beutel sagen,dass ich noch ein paar nähe und die dann auch in den Shop stelle ;-)
    heute,sonnige Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Neike, Mensch bei Dir ist ja was los.Tolle Bilder ! Ach ich bin auch noch nicht sooo weit mit der Weihnachtsdeko. Da geht noch was....! Den Kranz aus meinem vorletzten Post habe ich nicht selbst gemacht, sondern letztes Jahr zu Weihnachten bekommen. Schön nicht wahr ? GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  40. Grüß Gott liebe Neike,
    hab ich schon erwähnt, dass ich im Stempelwahn bin ? Ich hab grad bei Dir auch Stempel entdeckt. Das könnt ich doch glatt heute machen, denn außer einem Weihnachtsmarkt ist heute nix geboten und zum gelben M mag ich nur ausnahmsweise. Außerdem hab ich ja da Hausverbot, weisste ja....einen schönen Sonntag wünscht Eve

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Neike,
    schaaaaadeeeeeeee, aber wir können es ja nachholen, oder? Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Spaß in HH, wo ich auch nur zu gerne wäre!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  42. Wenn Ihr beide fahrt, sagt doch kurz Bescheid (zum White Vintage). Bin zur Zeit aber etwas knapp mit Zeit. Vielleicht klappt es doch ganz kurzfristig und spontan.
    Petra

    AntwortenLöschen
  43. Hatte ich auch mal -das Problem mit Kinderarzt.

    Kleiner Trick:

    In Kita und/oder Schule möglichst intensiv Kontakte mit Eltern pflegen und Ohren aufsperren, wenn eine Familie wegzieht.

    Dann hat der/die Kinderarzt nämlich eigentlich wieder Platz ;-)

    AntwortenLöschen
  44. It's not my first time to pay a visit this web page, i am visiting this web site dailly and take good information from here daily.

    My website; Email Console
    My web site - all inclusive vacations packages

    AntwortenLöschen