Freitag, 18. Dezember 2009

Ich schmeiss sie weg !

Die olle Fussbank vom Sperrmuell.

Noch ganz stabil, "unten rum" shabby-maessig abgeblaetterte Farbe....
.....soweit ok...

Aber obendrauf aufgeklebter, versiffter, ekliger und moderiger
Teppichrest....schnell abgenommen, war schon halb
aufgeweicht vom Regen.....

Dabei brach ein Loch ein, voellig vergammelte Holzteilchen
fielen unten durch.......letzte Klebereste nicht abzukriegen..

Ein Fall fuer den Muell?

Na gut, ein letzter Versuch.

Sie stand im Keller und jeder Farbrest war ihr recht.
Alles , was gestrichen wurde, eine Lage Farbe ,
ob grau, creme oder weiss, kam auf ihren Buckel.

Sie wurde nicht schoener :o(

Selbst der letzte Farbfehlgriff ( Nichtwasserloesliche Farbe
in knallweiss),
machte es noch schlimmer....

Endlich die Idee, die Heissluftpistole!

Mit ihr loeste ich die obere Farbschicht teilweise
ab , es kamen die anderen grauen und creme-
farbenen wieder zumVorschein .

Jetzt ist die kleine Fussbank komplett shabby und
nun mag ich sie :o)






Ausserdem ist sie ganz brauchbar in verschiedenen Ecken:





Nun sind sie schon zu dritt ;o)



Wuensche euch einen winterlichen Freitag mit
Vorfreude auf's Wochenende!

Liebe Gruesse
Neike

Kommentare:

  1. und die wolltest du entsorgen...die ist absolut traumhaft! Und gefällt mir fast im Bad am Besten, sende Dir ganz liebe Grüße!
    Anja, die sich sehr freut das Dir mein Lieblingstee auch gut schmeckt!

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Sahnestückchen ... gut, daß Du nicht aufgegeben hast. Muß mich Anja anschließen, sieht im Bad super aus.

    GLG und einen wunderschönen 4. Advent, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das hat dir die Fußbank aber gedankt das du sie nicht weggeworfen hast :-) sie sieht zauberhaft aus!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. ...oh ist die schön!!Sowas schmeißt man nicht weg....Du siehst doch sie wollte bei Dir bleiben!!Im Bad finde ich sie auch am schönsten...aber so Bänkchen kann man ja überall einsetzen und außerdem kann man nie genug von diversen Hockern haben.Du hast eine tolle Außwahl.
    Liebe Grüße sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  5. ...nun mag ich sie auch! Stell mir grade vor wie alle sabbernd deinen post lesen "ich will ich will" und ganz am Schluss zeigst du noch wie schön er geworden ist- wie gemein :)
    Und du hast so ein gutes Gedächtnis ich sach nur :Gelb!
    allerliebste lieblingsgrüße von andrella

    AntwortenLöschen
  6. Tststs, wer wird denn gleich die Flinte is Korn schmeissen oder die Fußbank auf den Sperrmüll ?

    Was für ein Glück für das arme Ding, dass Du ihm/sie/er noch eine Chance gegeben hast. Und es hat sich ja wohl gelohnt. Mir gefällt sie im Pat = Bad auch am besten. Und sie gefällt mir sogar noch besser als ihre anderen kleinen Freunde da :-)

    Ich wünsch Dir ein wundervolles Wochenende !
    Herzliche Grüße sendet Eve

    AntwortenLöschen
  7. Na, da hat sich die Mühe doch gelohnt. Wie schön, daß Du standhaft geblieben bist und das gute Stück der Menschheit erhalten bleibt!! Danke! Ich finde es immer zu schade, was alles so auf den Müll kommt.

    Die Vogel-Anhänger sind super schön geworden. Schau' mal in meinen Blog - ich habe auch an die Vögelchen gedacht.

    Liebe Grüße sendet Dir Sally

    AntwortenLöschen
  8. Oute mich echt ungerne, aber dunkle Flecken an weiß im Badezimmer erinnern mich zu heftig an ungesunde Stockflecken.

    Hab´ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht: Die Grenzen des Shabby.

    Verständlicherweise gefallen mir die Bänkchen darüber besser.

    AntwortenLöschen
  9. Ui, da hast Du aber Geduld bewiesen! Hat sich gelohnt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine wunderbare Geschichte. Die Spannung stieg bei mir von Zeile zu Zeile.
    Es schneit leise bei uns ... ist es nicht einfach wundervoll! Werde nun auch in meinem Schrebergarten die Vögel füttern gehn.
    Ein weißes Winterwochenende wünsch ich Dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Eine fruchtbare Gegend, dort bei euch - wenn sich selbst die Fußbänke vermehren... ;o)
    Super schön, deine Sammlung.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Nach so viel Arbeit, Farbe und Schweiss wirst du das Teilchen nie mehr los. Schön ist die Bank, zum Glück hast du ihr nochmals so viele Chancen gegeben.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Die sieht klasse aus, schön shabby. Fußbänckchen kann man nie genug haben.
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Neeeeeeeeee, so gutes Stück darf man niiiiiieeeeee weg werfen !!!!! Sieht süß aus !
    Ich finde, Fußbänkchen kann man immer und überall gut gebrauchen, besonders, wenn sie so richtig schön shabby aussehen !
    Viele liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Dafür das du sie entsoregn wolltest, sieht sie doch klasse aus. Wenn du sie doch nicht willst, ich komme sie gleich abholen ;-)
    GLG und ein schönes Wochenende
    Özlem

    AntwortenLöschen
  16. Ne, die wolltest du weg schmeißen??
    welch ein Glück das du ihr noch eine Chance gegeben hast, sie sieht klasse aus.

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Neike,
    die Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Und du hast noch solchen tollen fotos gezaubert, die passen in jedes Dekoheft, Anleitung "wie erarbeite ich mir herrliche shabby-Möbel!"

    Weißt du was ?

    Ich schmunzele sehr gerade, denn wir haben noch ähnliche Teilchen in Garage und Schuppen herumstehen, so welche, wo mein Mann die weiße Farbe nicht abbekam!!!
    Sie stehen jetzt so halb weiß rum, und ich werde sie mir mal schnappen und aufarbeiten, das heißt.. streichen... da wird mein Mann staunen, der ist nämlich der Ablauger bei uns.. alles schön holzfarbig und natur pur!!

    Heißa.. das wird ein Spässchen! Werde dann nach getaner Arbeit posten.. aber erst im neuen Jahr!♥
    Herzliche Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön, dass Du und die Bank nicht aufgegeben habt. Macht sich jetzt doch wirklich gut. Aber hinterher hat man immer gut Reden.
    Einen schönen 4. Advent Juditha

    AntwortenLöschen
  19. Oh Neike, ist die Bank süß!! Also die drei! Nix mit Müll. Und da die unteren Farben nun schön shabby zum Vorschein kommen, machen auch die vorherigen lästigen Anstriche Sinn :-)

    Ist toll geworden!

    LG - A.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Neike,
    also was sagt und Dein Post??? Nicht so schnell aufgeben!!!! Deine Fußbank ist einfach ein Traum!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Neike,
    bewundernswert,Wie du das Schöne unter all den Lackresten und zwischen Sperrmüll siehst. Manch gutes Stück wird wahrscheinlich achtlos weggeworfen. Schön,das du auch einen zweiten Blick riskierst und ich finde das Fußbänkchen fantastisch.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende,
    Betti

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön shabby geworden. Schade das du kein Vorher-Bild mit eingestellt hast.Deine Beschreibung war ist aber recht bildlich. Ich hätte sie bestimmt weggeschmissen.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Das nenne ich vollsten Einsatz ;o)und wie ich sehe hat es sich mehr als gelohnt, ist die schööööön, toll, dass du nicht aufgegeben hast!Einen wunderschönen Abend und die allerliebsten Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  24. Da hättest Du aber einen Riiiieesenfehler gemacht, wenn Du das schöne Stück entsorgt hättest. Die sieht ja jetzt so toll aus.
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent
    Annette

    AntwortenLöschen
  25. Boahhhhhh!!!! Wie schön, das Du nicht aufgegeben hast! So schnell kann aus einem hässlichen Entlein ein wunderschöner Schwan werden :-)

    Und ganz lieben Dank für Deine Glückwünsche zu Lillis Geburtstag!

    GLG Maike

    P.S. Werde mal im Fahrradladen nach Winterbereifung für Lillifees fragen :-)

    AntwortenLöschen
  26. Na bitte, das war die Rettung! Macht sich gut jetzt und wird dir aus Dankbarkeit ewig gute Dienste leisten!
    Alles Liebe und ein schöne 4. Adventwochenende, tschau.trau.mau

    AntwortenLöschen
  27. Gut Ding will Weile haben. Oder so ähnlich.
    Hat sich doch gelohnt.
    Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Glückwunsch, da hat sich Deine Geduld ausgezahlt. Ich habe auch so einige Stück, bei denen ich hin und her gerissen bin. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Neike,
    das Bänkchen sieht sooo wunderschön aus - wie gut, dass du nicht aufgegeben hast!!!!! Einen wundervollen, vierten Advent und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  30. Das nennt man dann wohl Happy End einer Fußbank! Ich lach mich gerade weg und denke, was wohl rauskäme, wenn die Fußbank ihre Lebensgeschichte erzählen könnte. Auf jeden Fall hat sie großes Glück, bei Dir gelandet zu sein, denn woanders wäre sie bestimmt schon auf einem großen Müllhaufen!

    Wünsche Dir einen schönen 4. Advent mit viel Weiß da Draußen!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Na, da hast Du ja echt Geduld und Ausdauer bewiesen!! Aber es hat sich gelohnt... ich bin ja mit meinen eigenen Werken auch nie so schnell zufrieden, von daher kann ich es gut nachvollziehen! Viele Grüße vom verschneiten Rand Hamburgs!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Neike, das wäre ja direkt fatal gewesen, wenn Du die weggeschmissen hättest! Ich liebe ja solche Hocker und finde sie neben nützlich auch noch so schön dekorativ!!!!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Neike,
    die Fußbank hat definitiv noch ne Chance verdient. Sieht hübsch aus! Und dein neues Layout auch, gefällt mir echt sehr gut!...Müsst ich unedingt auch mal machen...GlG, Britta

    AntwortenLöschen
  34. Da hat sich die Mühe aber gelohnt. Sieht ganz toll aus; besonders alles zusammen sind sehr " dekorativ ". GLG Sabrina

    AntwortenLöschen