Montag, 13. September 2010

Der kleine Wagen für die :






Kürbisernte im eigenen Garten stellte ich mir
ganz toll vor.....also einfach ein Tütchen Samen
verstreut.....

Ich habe dann auch viele, viele
Kürbisse ernten können....allerdings
die "Nebenwirkungen" nicht vorausgeahnt.
Denn zuvor musste ich nach 3 Wochen
Urlaubszeit ein drittel des Gartens
von den Kürbisblättern befreien, die
den Komposthaufen dann um einen Meter
höher wachsen ließen.

Die Kürbispflanzen überwucherten einen
Johannisbeerstrauch, versteckten
das ErdbeerHOCHbeet und ranken schon
an Nachbars Palisade hinauf......

Ich bin nicht sicher, ob ich
das nächstes Jahr wiederholen möchte ;o))


Genau richtig für die Ernte kam der kleine
Leiterwagen.
( Den entdeckte der Herzkönig am Straßenrand)

Mit ihm zuckelte ich durch den Garten,
lud die Kürbisse auf,
einen Arm voll Minze,
einige Geranienableger,
die letzten Lavendelblüten
und die spätsommerlichen Blumen
und Zweige für das Herbstgesteck in der Suppenschüssel.

( Liebe P. möchtest du sie jetzt wieder
zurück haben ??? ;O) )













Vielen Dank nochmal für eure
Silberputztips!!
Einiges hat gut funktioniert,
leider nur kurzfristig,
sofort nach Benutzen liefen sie
wieder dunkel an .....
Aber ich werde sie nun trotzdem
benutzen...sie sind eben shabby :o)

Ich wünsche euch eine sonnige,
spätsommerliche Woche,

liebe Grüße










Kleines PS: Ein Rest Hasendraht statt Moosi
hält die Blumen in der Suppenschüssel
in Form.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Neike,
    wow sieht der Bollerwagen klasse aus. Und die Idee Blumen in eine leere Konserve zu topfen ist genial!!!!
    Hier bei uns beginnt die Kürbiszeit jetzt erst ganz langsam.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Neike,

    also ich mache das mit dem Silberbesteck so, nachdem ich es sauber gemacht habe wickele ich die Besteckteile dann in Alufolie ein und tue sie in die Besteckschublade.
    Denn wenn sie so eingewickelt liegen, laufen sie dann nicht mehr an...
    Deinen Bollerwagen sieht wirklich klasse aus...meine Eltern haben so einen auch noch im Keller stehen:-)

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein schoener Wagen! Und ja das mit den Kurbissen kenne ich, hab ich auch mal probiert...einmal und nie wieder!
    Schoene Woche wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Wägelchen - und eine gute Idee für den Garten - ich habe auch solch einen und wollte ihn eigentlich verkaufen - aber beim Wollen ist es geblieben - jetzt weiss ich warum !!!! Um Deine Kürbisernte beneide ich Dich - bei uns sind nur die Schnecken satt - wir mußte sie (die Kürbisse ) dazukaufen - viel Freude beim Dekorieren !!!!
    Herzliche Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Wertigste Neike,

    oha, das sieht ja schon sehr nach reicher Ernte bei Dir aus. Aber ich glaube, nicht dir Kürbisse haben den Komposthaufen wachsen lassen, sondern umgekehrt :-)

    Ich wünsch Dir eine sonnige Herbstwoche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Hihi - das mit den Kürbissen kenne ich. Hatte ich mal mit Zucchinis. Seitdem kaufe ich mir wieder lieber welche.
    Der Leiterwagen ist ein Knaller und eine sehr schöne Dekoidee. Meiner hat leider keine "Leitern" aus Holz, sondern aus Metall. Und er ist ansonsten grau-grün-Farbe-ab. Aber auch charming.

    Dir einen guten Start in die Woche, liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Neike,
    dein Bollerwagen ist klasse!!! Und das mit den Kürbissen kommt mir ja irgendwoher bekannt vor,lach...dieses Jahr hab ich zum ersten mal die Baby Boos ergattert und ich werde versuchen, aus den Kernen neue zu ziehen,mal schauen, ob die dann auch sooooo wuchern...
    Liebe Grüße und eine tolle Woche!!
    Morgen kommt unsere Hannah in die erste Klasse und menno sind wir aufgeregt:o))))
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Neike,

    als Kind hatte ich auch so einen Bollerwagen, der war nur nicht so schön wie Deiner.(Wo ist der eigentlich geblieben?)
    Ich bin immer ganz erstaunt, was Ihr alles so am Straßenrand findet! Ich finde da leider nur Müll á la leere Mac Donalds-Verpackungen.

    Kürbisse sind nicht so mein Ding, aber Zucchini! Die will ich mir nächstes Jahr auch selbst ziehen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Es ist eine super Idee mit dem kleinen Bollerwagen auf Erntezug zug gehen! Es sieht so süß aus und so toll dekoriert. die Idee mit dem Hasendraht finde ich klasse. Gruß, Éva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Neike,
    danke für deine guten Wünsche!! Hab mich sehr drüber gefreut!
    So Kürbisse können ganz schön lästig sein, stimmts?
    Aber nun kannst du wenigstens Eigene ernten und was mag das schön sein! In dem Wägelchen sehen sie zauberhaft aus!!! Weiterhin viel Spass an der Ernte!!
    Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Neike,
    dein Wägelchen ist aber voll beladen. Da hattest du aber eine reiche Ernte. Bei uns ist am kommenden Wochenende Herbstmarkt. Da werde ich mir auch den ein oder anderen Kürbis zulegen. Natürlich kein Vergleich zu deinen eigenen.
    So wie ich dich inzwischen kenne, wird der Wagen nach dem Entladen sicher schön umdekoriert und wir können auf weitere hübsche Fotos von dir gespannt sein.
    Liebe, herbstliche Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Neike, das Kürbiserlebnis habe ich auch. Um das Unkraut bei neu geschaffenen Beeten inSchach zu halten habe Kürbispflanzen gesetzt. Nun muss ich die Pflanzen auch ordendlich beschneiden, um den Garten noch zu erkennen. Und ich habe eine reiche Ernte... Der Wagen eignetet sich hervorragend für solche Zwecke. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Neike,

    das stelle ich mir gerade lustig vor, mal eben kleine Samen gesät und kurz danach vom Grün erschlagen..... aber Du hast ja auch ordentlich geerntet!
    Den Bollerwagen hast Du doch bestimmt geweißelt oder stand der schon so am Straßenrand???
    Sieht superklasse aus! Und die Geranien in der Dose finde ich auch klasse, muß ich mir merken!

    Wünsch Dir noch eine zauberhafte Woche!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Neike,
    ich freue mich, dass dir mein Header so gut gefällt, ich habe etwas rumprobiert, bis ich zufrieden war! Der Bollerwagen ist gerade Salz auf meinen Wunden...hatte neulich genau so einen beim Flohmarkt entdeckt, ihn aber wegen eines arg quengelnden Kindes (danke Junior)stehenlassen! Ich habe es gleich zu hause bereut und nun noch mehr!!! Meine Zierkürbisse habe ich viel zu spät gepflanzt, ich weiß nicht, ob das dieses Jahr noch was wird. Dein Erntewagen ist ein toller Hingucker!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Neike,
    das Leiterwägelchen ist ja süß........damit kannst du den wuchernden Kürbisungetümen bestimmt Herr werden ;)!!!! Bei uns schlägt manches auch über die Stränge, dieses Jahr hat es einfach sooo viel geregnet, da sieht es schnell mal aus, wie im Dschungel!!!! Weiterhin viel Freude bei der Ernte und wundervolle Herbsttage,

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Du gibst dir immer so super viel Mühe, das find ich toll. Auch mit deinem Monatsfenster...Sehr sehr schön!
    GGlG, Britta ***

    AntwortenLöschen
  17. Schön sieht Dein Erntewagen aus; wie nett von Deinem Mann ihn vor dem Sperrmüll zu retten. Ich habe auch mal Kürbisse im Garten gehabt und eine gute Ernte gehabt. Das Zeugs wächst wirklich überall. Das nächste Jahr hatte ich dann aber kein Glück und es war nur ein Handvoll an Kürbissen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Na da wurde bei dir also auch fleißig geerntet:-)
    (Meine Erntearbeiten sind schon erledigt)
    Das ist wenigstens etwas,was ich am Herbst liebe...vergesse dann,dass bald der kalte Winter kommt.

    Line

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Neike, das sieht klasse aus. Vorallem eine super Idee!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Das sind ja wieder allesamt tolle Ieen. Ich habe auch schon häufiger Dosen aufgehoben, habe sie aber meistens für Kochlöffel o.ä. benutzt. Als Blumentöpfe werde ich sie auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    Der Wagen ist klasse und passt wie dafür gemacht in euren Hinterhof. Der Herzkönig hat ja echt ein Auge für schöne Dinge. Apropos Hinterhof, wie sieht's aus?

    Ganz liebe Grüße von
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Neike, da bist du ja wieder! :-) Und gleich ist hier schonwieder ´High-Life in Tüten. Der ganze Allatg, dem du die hellen Seiten und Blickwinkel abgewinnen kannst und uns zeigst... die letzten Tage habe ich dann aufgrund eigenen Urlaubs hier verpaßt, weswegen es hier heute zu meiner Freude und Überraschung viel zu lesen und staunen gab. Herzliche Grüße aus HH.

    Frau E. :-)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Neike,
    ....Kürbisse sind ja echt wunderschön....auch mein Garten ist total mit dieser rieigen Planze überwuchert!!Aber die Ernte ist reichlich!!
    Toller Leitewagen....süper schöne Deko!!
    Ganz liebe Grüße....bis auf bald sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  23. OH! Ich bin platt! So einen schönen "Bollerwagen" (so sagen wir), findet man einfach am Straßenrand? Wer wirft denn sowas weg....?!
    Gut, dass Du ihn Dir geschnappt hast.
    Fröhliche Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Neike,
    was für ein entzückender Leiterwagen, den hätte ich auch auf gar keinen Fall stehen lassen können ;o)!Und die Deko mal wieder ein Traum ;o)!
    Hmm, das mit den Kürbis sähen im nächsten Jahr überlege ich mir nach deiner bunten Schilderung wohl nochmal ;o), denn unserer Garten ist mini - klein ;o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Resttag!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Neike,
    Dein Post kam gerade recht, um mich wieder ein bisschen aufzuheitern. Wir haben Probleme mit unserer Kira und der Tag war heute alles andere als schön. Aber über Deine Kürbispflanzerei musste ich nun doch schmunzeln. Die Dinger ranken wirklich wie verrückt. Aber bei Dir scheint es sich gelohnt zu haben!!!!! Der Leiterwagen sieht auch soooooo toll bestückt aus!!!!!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Grins! Ja, diese fiesen kleinen Kürbisse!
    Wir hatten sie mal ein Jahr auf dem Hochbeet, da haben sie sich aber nicht so stark ausgebreitet.

    Dein neues Wägelchen ist also nicht nur hübsch sondern auch praktisch. :-)

    Liebe Grüße!

    P.S. Das Kartenspiel hat fünf Euro gekostet. Für den Preis, fand ich es o.k.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Neike
    Der Leiterwagen ist zauberhaft! Wie aufmerksam von deinem Mann... Wundervoll, wie du alles dekoriert hast!
    Kürbisse pflanze ich auch nicht mehr selber an. Ihr schnelles Wachstum hat mir nämlich auch ein bisschen zu viel Arbeit eingebracht ;-) Da aber ganz viele Nachbarn und Verwandte welche anpflanzen und die Kürbisse so fleissig wachsen, bekommen wir meist ein paar Exemplare geschenkt. (Mit den "Zucchettis" geht es uns übrigens genau so ;-)
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen