Donnerstag, 1. März 2012

Tafelei

Nun geht´s los mit Osterdeko
Ich habe immer ganz viele ausgeblasene Eier
im Osterkarton, dann gerate ich, falls das
Osterwochenende mal wieder plötzlich und unerwartet
vor der Tür steht, nicht in Hektik ;o)

Eines habe ich mit Tafelfarbe bemalt
und klar, mit Kreide beschriftet.
Das hat den großen Vorteil, wenn´s mal
daneben geht, wegwischen, neu machen.



 




Vielleicht noch ein kleiner Tipp:
Den Zwirn um das Streichholz mit Klebe
fixieren, dann rutscht
er nicht ab.

Auf jeden Fall euch allen viel Spaß bei
euren Ostervorbereitungen !

Liebe Grüße

Neike 

PS: Die kleine Flasche Tafelfarbe gibt´s im
Bastelgeschäft und ist wasserlöslich.
Im Schreibwarenladen nach ganz schmaler Tafelkreide fragen.
 

Kommentare:

  1. sehr sehr süße Idee;-)

    herzLichSt
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Neike,
    endlich schaue ich auch mal wieder bei Dir vorbei. Beim scrollen habe ich schöne Dinge entdeckt. Wie immer, bist Du sehr kreativ am Werke gewesen.
    Die Idee, Eier mit Tafelfarbe zu bemalen finde ich klasse.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Donnerstag.
    ♥liche Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tolle idee. ich bin gerade auch im tafellack fieber, wusste aber nicht, dass es in so kleine fläschen auch gibt. deine fotos sind, wie immer toll! lg, éva

      Löschen
  3. Bei zu Hause ist die Nachfrage erst kurz vor Ostern groß, ob denn auch ausgeblasene Eier zum Bemalen da sind. Allerdings hat das in den letzten Jahren mit steigendem "Alter" vom Sohnemann (inzwischen 15) etwas nachgelassen.

    Ein schwarzes Ei habe ich so noch nicht gesehen, ist aber mal was anderes und witzig.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. die idee ist ja richtig cool, habe ich noch nie gesehn. werde ich mir merken ;)
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  5. Obercool, liebe Neike!Ich glaube die Farbe muss ich auch mal dringend ausprbieren, herzlichen Dank für den Tipp!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das schwarze, beschriftbare Ei ist einfach genial, liebe Neike!
    ♥♥♥
    Ich schicke dir liebe rostrosige Märzgrüße! Herzlichst Traude
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. ...tja, Kreide ist im Schulmeisterhaushalt ja immer da ;O)
    Herrlich. liebste Neike !!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich eine tolle Idee. Hab ich schon mal irgendwo gesehen..
    Könnte man auch auf essbare Eier bemalen???

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Neike,
    eine tolle Idee, wunderschön!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Neike,

    danke für die tolle Idee! Das läd zum Nachmachen ein!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Genial schön! Super Idee!

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja der Kracher!!! Danke für die schöne Idee. Vielleicht kann man auch weiße Stifte zum Bemalen der Eier benutzen... mal sehen! LG von Rana

    AntwortenLöschen