Freitag, 11. Januar 2013

Funny Friday oder "Der Frosch gibt auf"


Trotz seiner Beziehungen zu hohen 
Häusern, erkennbar an der
Kopfbedeckung, der Wetterfrosch hat aufgegeben.

Er hat sich auf den untersten Level seines Glases zurückgezogen,
die Leiter rausgeworfen, und sich einen
Regenschirm und vorsichtshalber auch
gleich einen 
Rettungsring zugelegt.
Man weiß ja nie.......





 





 Nicht zu glauben, es kam kurz, aber keine Angst , nur 
ganz kurz (!) die Sonne  aus der grauen Wolkendecke, zum Beweis ein Schattenfoto ;o)



Sollte der Frosch jemals seinem Glas entkommen,
Weihnachten ist vorbei, dann gibt´s wohl
bald Eier im Glas, das Huhn sitzt jedenfalls schon mal drin,
zur Probe.

Sind eigentlich schon Schokoladenhasen
in den Supermarktregalen ??

Fröhlichen Freitag euch allen, macht
euch
sonnige Gedanken !!

Cheerio

Neike

Kommentare:

  1. Liebe Neike,
    Dein Wetterfrosch ist zum Knuddeln!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  2. ...ist ja lustig, selbst hier, 500 km südlich von Hamburg kam gestern für kurze Zeit mal die Sonne zum vorschein...diese Helligkeit - Wahnsinn! Witzigerweise sitzten bei mir auch gerade jede Menge Tiere unter Glas...Blogger haben doch hin und wieder gleichzeitig gleich gute Ideen, stimmt's?
    Auch dir einen sonnigen Freitag!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Sonne?! Ha....gib´s zu.... Du hast nen großen Halogenstrahler aufgestellt! ;o) *lach*
    Grad geht auch hier die Sonne auf!!! *freu* Ich hab sie so lang nicht mehr gesehen!!!
    So´n Wetterfrosch (mit Leiter)hab ich im Sommer immer draußen mit nem Teelicht im Einmachglas draußen auf der Fensterbank.
    Als das Glas im Herbst dann voll Regen war, hab ich es erst mal weggestellt.
    Ich hoffe es kann bald wieder raus!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Neike,
    süßer Frosch. Deine Pfützenbilder sind die Wucht. Klasse Idee!! Werde auch mal wieder mit offenen Augen durch die Welt stapsen.
    Lieben Gruß
    Dorit aus Krück

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder! Das Huhn im Glas würde ich gleich adoptieren. Gruß, Éva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Neike,
    Herr Frosch ist ja echt knuffig ;o),sag ihn mal, dass es am Wochenende nen´bisschen Schnee geben wird, vielleicht hilft es ihm ja weiter ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Neike,

    mit so einem süßen Wetterfrosch laß ich mir das Wetter noch gefallen. Aber zur Verteidigung muß gesagt werden, dass bei uns endlich mal wieder die Sonne scheint. Es ist bitter kalt geworden aber dafür ganz klar. Liebste Grüße an Herrn Frosch!

    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  8. Die Sonne habe ich hier auch gesehen! Es war unglaublich strahlen, leider nur für Minuten.
    Was macht so ein Frosch eigentlich bei Schnee?
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. tolle Idee! Der Frosch IM Glas gefällt mir, bei mir zu Hause sitzen die Frösche ja immer AUF dem Glas ;-) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Neike - wunderschön, deine Pfützenfotos! Da kann man doch glatt dem Wetter noch was Schönes abgewinnen ;))
    Aber heute kam die Sonne auch bei mir vorbei...das erhöht gleich das innere Wohlfühllevel! Du hats auch schon so schöne Frühlingsblumen! Sieht sehr schön aus mit den zarten Zweigen - werd mal morgen auf dem Markt sehen, ob ich auch schöne helle Frühlingsblumen finde.
    dir ein entspanntes Wochenende
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. ...was für ein schöner Post...und klasse Bilder....!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Neike
    Die Idee mit den gefüllten Gläsern sieht toll aus. Der Frosch ist total süß.
    Die Bilder auf deinen sind immer ausgesprochen schön, Ich freue mich immer wenn du einen neuen Post einstellst.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Neike,

    die Gläser sehen ganz toll aus - super Idee! Ich habe ja auch meine Liebe zum Basteln mit Gläsern entdeckt (guck mal: http://idavonkatthult.blogspot.de/2012/12/last-minute-geschenkidee.html) Die Pfützenfotos sind aber auch sehr schön geworden.

    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  14. Hey, da muss man ja trotz Einheitsgrau draußen heftigst grinsen!
    Grüßle
    Ursel, die nun doch bessere Laune gekriegt hat

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Neike,
    deine Glaeser sehen wirklich klasse aus.
    Aber deine Pfuetzenfotos sind ja einmalig klasse.
    Liebe Gruesse, Ella

    AntwortenLöschen