Freitag, 23. April 2010

Lust auf Farbe...


....habe ich durch den Frühling im Moment :o)


Darum gibt´s einen Blick ins Jungszimmer.
Hier herrscht vorrangig die Lieblingsfarbe
GRÜN,
ein wenig blau und kunterbunt,
durch alles, was sich so ansammelt.
Der alte Kinderschrank fand sich hier im Haus
auf dem Dachboden, kurzerhand sauber
gemacht, verstaut er die Klamotten.

Verstreut findet man Comics von Asterix,
Lucky Luck, Massen an Lego,
eine alte Landkarte und eine Schiffskarte
vom Flohmarkt.



























Ganz wichtig, der Panzerknacker :
Er wacht über das Taschengeld ;o))


Nun wünsche ich euch ein
frühlingsfrischesfarbenfrohes
WOCHENENDE !!!

Mit viiiiiiiiiiiiiiiiiieeel Sonne !






.....nein, so aufgeräumt ist es nicht immer.....
schon gar nicht das Bücherregal ;o))))


PS: Der kleine rote Stuhl hat ein neues Zuhause,
vielleicht taucht er ja mal in einem
post auf ;o)


Kommentare:

  1. Liebe Neike,
    Was für ein tolles Jungenzimmer. Mir gefällt die Bettdecke....Kapitän Blaubär und Hein...so toll. Mein Grosser könnte sich darin auch wohlfühlen, ihm würde wohl der Panzerknacker sehr gut gefallen und natürlich die Farbe grün. Wir sind im Moment auf der Suche nach einem Vorhang und da mein Sohn nicht einfach den nächst Besten will, ist es bisher erfolglos verlaufen.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    richtig schön ist das Zimmer .. da kann *Mann* sich ja wirklich wohl fühlen.

    Sortierst Du Deine Bücher auch nach der Farbe?

    GGLG und Dir auch ein wunderschönes sonniges Wochenende, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Neike,

    wow, ist das ein tolles Jungenzimmer, da würde ich mich als Junge auch wohl fühlen, richtig toll!

    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Neike,
    ein supertolles Zimmer!!!Und sooo ordentlich;o))
    Ich wünsch dir auch ein traumhaftes Wochenende!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Neike, ein tolles Jungszimmer!!!Und die Panzerknacker...sind die immer noch aktuell!?Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Neike,
    ich glaube, ich schicke unserem Junior mal den Link von diesem Post, ob er versteht, was ich ihm damit sagen will?
    (So ordentlich kann ein Jungenzimmer sein!`?)
    Ein toller Einblick!!
    Ein schönes Wochenende und ganz viel Sonne wünsche ich euch
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Ich dachte schon ich wäre auf dem falschen Blog gelandet.... soviel Farbe ;-)))

    Ein schönes Sohn-Zimmer.

    Sonnige Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Schön!! Aber ich wollte auch fragen, "Aber es ist nicht immer so aufgeräumt?", aber dann las ich es im Kleingedruckten *hi*... bei uns ist es gerade ein Lego-Minenfeld... ziemlich ätzend, sich darüber zu hangeln, wenn man irgendwo in die andere Ecke des Zimmers möchte... wie oft tat ich mir schon an so einem Baustein weh - grrr!!!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  9. puhhh, da bin ich ja beruhigt, wenn ich hier so an unsere Schlachtfelder denke ;o)!Superschön hat es euer "Zwerg" , da würde meiner denke ich auch sofort einziehen ;o)!Einen wundervollen Abend und GLG, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Neike,

    wunderbar ist das Zimmer, vor allem recht groß, da kann sich Söhnchen wohlfühlen... und die Ordnung kommt mit den vielen Schränken doch fast von selbst, oder?
    Sie müssen nur eingeräumt werden!;o))

    Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende!!
    Liebe Grüße♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Neike,
    oh, so schön aufgeräumt!!! Da werde ich wohl meinen Sohn mal nötigen, sein Zimmer so aufzuräumen, dass es danach annähernd so gut aussieht wie bei euch. Als Beweis, dass dies möglich ist, werde ich ihm diese Bilder zeigen.;-)
    Ob er da wohl das sonnige Wochenende genießen kann? ;-)
    Ihr habt es euch jedenfalls verdient!
    Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. toll siehts aus im Jungszimmer. Da macht das Spielen bestimmt viel Spaß.
    Ich wünsche Euch auch ein schönes, sonniges Wochenende
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  13. Gut, dass ich den Zusatz unter deinem Post noch gelesen habe - ich wurde gerade schon ganz blaß und neidisch bei dem Anblick des Zimmers. Bei uns könnte das Junior-Zimmer allenfalls für Katastrophenfotos (Erdbeben, Bombeneinschlag...) herhalten.
    GlG
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Neike,
    am meisten freue ich mich über Deinen Nachsatz!! Denn bei uns sehen die Jungszimmer nur nach einer tagesfüllenden Aufräumaktion aus (und dann auch nur sehr kurz). Aber sie lieben ihre Zimmer halt, wenn man mit dem Staubsauger nicht mehr durch kommt...
    Ein schönes Wochenende & liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Neike,

    da schaue ich immer mal wieder, ob Du was von Dir hast hören lassen..... gähnende Leere... und dann schaue ich in Deinen Blog und es gibt gleich drei neue Einträge.... *ts, ts*.....
    Schönes Jungs Zimmer - schon klar, dass es nicht immer so aussieht....;-)))
    Dann würde ich mich fragen, ob mit Deinem Sohn was nicht stimmt...*haha*

    Ein sonniger Samstag heute, der Tag fängt richtig gut an - und gleich fahren wir fürs Wochenende nach Hamburg.....

    Ich wünsche Dir ein schönes WE,
    lg Annette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Neike,
    bei Dir muss ich mir ein paar Ideen "klauen", das Zimmer ist ja so toll!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Dea

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein schönes Zimmer! Am besten fand ich das Comicregal. Ich liebe ja auch Comics und die Idee hat sich in meinem Kopf verankert und wird bestimmt irgendwann mal in die Tat umgesetzt!

    Wie schön, daß auch Tim & Struppi-Hefte zu finden sind. Die weltbesten Comics überhaupt!!!!

    Liebe Grüße sendet Dir und Deinem Sohn Sally

    AntwortenLöschen
  18. Ahhhh, die Bettwäsche mit Hein Blöd ist ja klasse... und die Comic-Bank mag ich auch sehr. Ein tolles Zimmer hat dein Sohn.

    Eine alte Landkarte hätte ich auch später mal gerne für unser Jungszimmer. Noch sind sie aber zu klein dafür.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  19. Gut, dass du dazu geschrieben hast, dass es nicht imme r so ordentlich ist, sonst hätte ich glatt ein schlechtes Gewissen bekommen! Ein wirklich schönes Zimmer. Ich mag vor allem den Schrank im ersten Bild -schöne Farben!! Und die Karten finde ich auch eine super Idee!
    LG und noch ein sonniges Wochenende! Linachen

    AntwortenLöschen
  20. Hübsch, hübsch und sehr einladend! Die Farben sind sehr ansprechend. Schicke Dir liebe Grüsse, herzlichst Lisa Libelle

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Neike,
    Hiiiiiillllffffeeee, da kann ich nicht mitreden...ich habe doch zwei Mädchen!!!! Aber ich denke mir mal, dass es ein Traumzimmer für Jungen ist!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  22. hauptsache weiß hat lust auf farbe... schön =) in unserem kinderzimmer geben die gleichen farben den ton an!

    besonders toll finde ich die karten an der wand und die comic-bank! tolle idee, super umsetzung - ein traum! auch haben will...

    schönes wochenende...

    AntwortenLöschen
  23. Ein tolles Zimmer, da fühlt Junior sich bestimmt pudelwohl! Und bis zum Kleingedruckten hatte auch ich mich gefragt - wow sieht das immer so aus?
    Ich wünsche einen wundervollen sonnigen Sonntag und genießt den Tag. Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Hej Neike, is dat schön hier! freut sich Neu-Bloggerin Claudia P.S. Ich würde mich sehr freuen, eine Nachricht zu erhalten, wie Dir und Deinen Lesern mein Blog gefällt. Schaut doch mal rein, ich würde mich freuen. Ich glaube, ich muß jetzt auch mal was Weißes fotografieren;-)) Sonnige Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, dein Nachsatz - vonwegen nicht immer so aufgeräumt - hat mich SEEEEEHR beruhigt, liebe Neike!!! besonders originell finde ich es, sein Geld von einem Panzerknacker bewachen zu lassen - macht man da nicht den Bock zum Gärtner? ;o) Ein tolles Jungszimemr jedenfalls! Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  26. Ein schönes Jungenzimmer ist das. Da fühlt man sich bestimmt pudelwohl.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  27. Nein, die alten Schränke sind ja toll.
    Die Farbe und die Form, genial!
    Ein schönes Kinderzimmer.

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Neike,
    ein super aufgeräumtes und wirklich schönes Zimmer. Hat die Fotografin zwecks Foto ums aufräumen gebeten, oder hast du wirklich einen so perfekt ordentlichen Sohn? Wenn ich da an meine beiden Enkelkinder denke......in Nullkommanichts haben sie eine Achterbahn aus ihrem Zimmer gemacht. Aber ich liebe sie trotzdem. ;o)
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  29. Gott sei Dank! Es gibt noch andere Menschen, die ihre Bücher farblich sortieren... :) Dann bin ja nicht allein!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  30. Sehe ich ja jetzt erst, Deinen Post...was ein tolles Zimmer, das würde meinem Sohn auch gefallen, besonders der Panzerknacker :-) So richtig erkenne ich das auf dem einen Foto nicht, hast du da eine Bank mit Comics beklebt??? Die Idee finde ich spitze. Mein Sohn ist nämlich absoluter Comicfan. Mit einem Tischkicker liebäugel ich auch...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  31. loooool, ich wollte gerade sagen, wie ordentlich!!! Die Lust mit der Farbe kenne ich, aber bei mir passt zuviel Farbe einfch nicht mehr. Ich bin auch froh, dass jetzt endlich fast alles weiß ist :-)))
    GGLG
    Özlem

    AntwortenLöschen
  32. Traumhaft schön, wie du das Zimmer deines Sohnes eingerichtet hast! Ganz besonders fasziniert mich das nach Farben sortierte Bücherregal! Unsere Bücher im Elternschlafzimmer sind auch (waren mal) nach Farben sortiert. Seit wir Kinder haben funktioniert das nicht einmal mehr dort ;-)
    Allerliebste Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  33. Ja, dass sieht nach einem Jungenzimmer aus. Aber die Bücher hast Du der Farbe nach sortiert?!
    LG aus dem lieben Land

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Neike,
    auch ohne Gästehaus steht bei uns die Türe immer offen, ich liebe es, Besuch zu haben!
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir
    Dea

    AntwortenLöschen