Freitag, 21. Oktober 2011

Die unvermeidliche .......

Tür.
 
Für´s Wohnzimmer zu wuchtig, draußen an der Hauswand zu schade,
wohin bloß mit ihr ??
Die Lösung fand sich hinter der Küchenbank.
...und zack, gleich einen Kranz drangehängt, ha, wieder einen Platz für Deko ;o)))

Der Platz auf dieser Bank ist immer hart umkämpft von
Zwei-und Vierbeinern, zum Schläfchen halten oder beim 
späten Ferienfrühstück.
Hier werden Schularbeiten gemacht, die Nähmaschine
aufgebaut oder die Bloggerrunde gedreht.











Ich habe noch ein paar Küchenbilder gefunden,
die hab ich irgendwie auch verpennt zu posten, obwohl sie
schon bearbeitet waren.....
Aber jetzt werd´ ich ja grad zur Powerbloggerin...hihihi,
soviel habe ich ja selten hintereinander weg gepostet.
Der Herzbube genießt noch die letzten Ferientage,
der Herzkönig geschäftsreist in Fernost herum,
da hat Frau Hauptsache weiß anscheinend zuviel Zeit ;o))!

Genießt die Herbsttage und einen
schönen Freitag!

Neike

PS: Der graue Fensterladen ist von Heike
und der Charm von Sandra Jill
Das Schmelzpferdchen hat die kleine Reiterin unserer Mirabelle
gebastelt, süß oder ?


Kommentare:

  1. wunderschön neike! und ja....grad erst seh ich deinen "letzten" post und schwups ein neuer da ;) schön, so oft von dir zu lesen !
    und alles (wie gewohnt) sooo so schön! mein göga sucht ein altes fenster mit fensterläden! hat er sich in den kopf gesetzt. wäre ihm vor einem jahr nie passiert! woran das wohl liegt? ;)
    habt ein schönes wochendende!
    steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Neike,

    gute Idee die Tür hinter die Bank zu platzieren - so hat man nicht nur die blanke Wand im Rücken & dekorieren kann man auch noch!Deine vergessenen Bilder finde ich richtig schön, danke, dass Du sie für uns noch rausgekrammt hast.
    Ich hätte da eine kleine Bitte an Dich - kann ich mich heute Abend ausführlicher per eMail melden?
    Schönen Tag!
    GGGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Neike, einen Platz für eine tolle Tür findet man immer irgendwo. Ausserdem sieht sie selbst dann gut aus, wenn sie bloss wo rumsteht und auf ihren neuen Platz wartet. Wie bestellt und nicht abgeholt kann eine alte schöne Tür niemals aussehen :-) Schönes Wochenende, Nik

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wie immer alles so schön aus!! So eine Bank hatten wir vor der Haustür. Leider ist sie irgendwann durchgekracht und ich hab noch keine schöne Ersatzbank gefunden!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder, lauter schöne Details gibt es zu entdecken, die Tür passt ganz wunderbar an ihren neuen Platz ! Ich freue mich über Deinen vielen Posts ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht das alles schön aus!Das DER Platz hart umkämpft ist, kann ich mir sehr,sehr gut vorstellen ;o)!Ich wünsche dir auch ein tolles Herbstwochenende und schicke dir die liebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Fleißig, fleißig! Wie die kleinen Heinzelmännchen. Die könnte ich übrigens im Moment auch gut gebrauchen. ;-)

    Gut zu wissen, das alle einen gemeinsamen Lielingsplatz haben, oder? Dan weiß man immer, wo man suchen muss. Hi, hi.

    Dein Katerchen ist ja soooo süß. Er taucht anscheinend überall auf, wo auch du bist.

    Übrigens finde ich dein Blätter-Kissen sehr schön. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Das der Platz auf der Bank hart umkämpft wird bei Euch, das kann ich zu gut verstehen! :-)
    Das sieht so kuschelig und einladend aus... um den Platz lohnt es sich doch zu kämpfen! :-)
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Neike,

    einfach nur fantastisch. Eine klasse Idee und es sieht so gemütlich aus.

    LG und ein schöne WE, Katja

    PS. Die Kissen vom letzten post sind soooooo süß! Weiter so ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hi, soll ich Dir mal was sagen ... meine Fensterläden schlummern immer noch in der Garage rum! Ich wollte sei eigentlich weißeln und dann an die Hauswand machen, das grau paßt leider überhaupt nicht zu unserem Klinker. Aber wenn ich mir den Fensterladen bei Dir so anschaue ... das grau ist ja doch schon sehr schön. Hilfe, was soll ich machen? Deine Tür sieht übrigens super aus, irgendwann findet sich immer ein Plätzchen.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Neike,
    sehr schöne Fotos und die Türe passt perfekt dahin und ich hab deine Fotos schon immer geliebt aber jetzt find ich deinen Blog sogar noch schöner, da eine Katze mit drauf ist, so toll mit der schwarzen Schönheit ;-).
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und alles Liebe
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen