Dienstag, 12. Juni 2012

Let it bloom! 12:12:2012 #6

Von draußen nach drinnen wandert ein Strauß 
Wiesenkerbel.
Er wächst an den Feldrändern so üppig, daß ich gleich einen
riesenarmvoll mitgenommen habe.
So eine duftende, interessante Neuigkeit
muß natürlich sofort vom 
Kater begutachtet werden.




Lieblingsblumen habe ich  eine ganze Menge,
eine einzige würde gar nicht ausreichen ;o), aber wilde Wiesenblumen
mag ich tatsächlich am liebsten.

Diese Blumenpracht schicke ich nun zu Bine und bin
mal wieder bei 12:12:2012 dabei.

Bestimmt stehen bei euch auch einige Blütenträume in Vasen und Töpfen,
stimmt´s :o)

Liebe Grüße

Neike

Kommentare:

  1. Was für eine Naturschönheit (auch der Kater).

    Ja, liebe Neike, Wiesenblumen ins Haus holen gehört für mich auch unbedingt jedes Jahr zum Sommer.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Neike! Jetzt weiß ich endlich, welche Wiesenblume ich zur Zeit so gerne heimtrage: Wiesenkerbel! Der ist aber auch schön, oder? So dekorativ und auch relativ lange haltbar, finde ich! Danke für die tollen Bilder und die Info!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. ...irgendwann scheint der Wiesenkerbel dann doch langweilig geworden zu sein ;o),herrliche Bilder!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Neike,
    sobald es hier mal aufhört zu regnen, werde ich mich aufs Rad schwingen und durch die Felder kurven. Auf der Suche nach sooo schönen Blumen!
    Neike, ich bin ABSOLUT begeistert von a) deinen tollen, tollen Fotos, b) deiner Deko c) deinem Zuhause!!!!!
    Wie lange wohnt ihr eigentlich schon in eurem Haus und wie groß ist euer Heim?
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Neike,
    wunderschöne Fotos und Collage und der bildhuebsche schwarze Kater macht alles megaperfekt :-) .
    Liebe Gruesse von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder. Der Wiesenkerbel gefällt mir auch sehr gut, so luftig, leicht und frisch.
    Liebes Grüßle schicht dir Emma

    AntwortenLöschen