Dienstag, 13. November 2012

Einen hab´ich schon....


.............. fertig!
Den Adventskalender für die kleine
Reitbeteiligung unserer Mirabelle.
Streichholzschachteln mag ich immer wieder
zu gern, einfach mit verschiedenen
Buchseitenblättern bekleben, eine
Oblate ( Ich weiß, woanders sagt ihr
Glanzbilder ;o)  ) und ein
Stern mit Nummer drauf .
Bei den Hochkantbildern habe ich die 
Seidenbänder hinten an die innere Schachtel geklebt,
bei den Querbildern das Band durch die äußere
Schachtel gezogen und zusammen geknotet.
Die Schachteln sind dann zu öffnen, ohne daß sie
abgenommen werden müssen.
Alle Päckchen an einen  Ast gebunden,
so hänge ich den Kalender an den Spind
im Stall als Überraschung.
 






Viele weitere Inspiration findet ihr dienstags immer hier

Einen sonnigen Tag wünsche ich euch, habt ihr keine ???
Dann schicke ich schnell ein paar Strahlen :o)

Neike

Kommentare:

  1. ...finde ich ganz toll...super Idee!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Adventskalender!

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. ..sooo genial !!!
    Liebe Neike,
    mein Hauptproblem ist zur Zeit: Was tu ich rein ????
    A bißerl Zeit ha ich ja noch ;O)
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. ...... Und wir sagen "Lackbilder" ..... ist aber trotzdem ;-) sehr sehr schön geworden ...

    AntwortenLöschen
  6. Sieht nach viel Arbeit aus! Hat sich aber gelohnt! Sonne haben wir vielleicht heute auch noch? Im Moment ist es sehr neblig.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Neike !

    Sehr schön ist er geworden ! Ich mag die Idee mit den Streichholzschachteln sehr gern !

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Neike,
    da hast du dir viel Arbeit gemacht, aber das Ergebnis belohnt es.
    Sehr hübsch geworden.
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Neike,
    der Kalender ist zauberhaft geworden! Wenn dieser "nur" in den Stall kommt, was hängt dann später bei euch zuhause.......bin schon mächtig gespannt (na jetzt musste aber was zeigen ;o).
    Bisher habe ich immer still mitgelesen und liebe deinen Funny Friday.......äh gibts den noch? Oh ich seh' grad, dass ich mir zumindest die vergangenen alle noch einmal angucken kann ;o)
    Dir alles Liebe und danke für die Sonne, sie scheint auch hier!
    Kim

    AntwortenLöschen
  10. ...ich warte noch...auf die Sonne meine ich.
    Der Kalender sieht ganz ganz toll aus. Hoffentlich weiß der Beschenkte deine Mühe zu schätzten. Ich bin gedanklich irgendwie noch gaaaaaaaaanz weit weg vom Advent...so wie eigentlich jedes Jahr...lach...
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ist der Kalender schön geworden!!!
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  12. Ganz tolle Variante eines Kalenders!!! Ich mag wie du die Schachteln "eingepackt" hast!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Der ist ja toll geworden und so niedliche Bildchen. Ich nehme mir jedes Jahr vor, einen Adventskalender zu basteln und dann ist plötzlich schon wieder der 1. Dezember ...

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön.
    Ein wenig Nostalgie verbunden mit der liebevollen Handarbeit.
    Hab eine schöne Woche.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Unheimlich schön, aber unglaublich viel Arbeit....aber wenn ich so einen geschenkt kriegen würde....;-)

    AntwortenLöschen
  16. Ahhhh....der ist abba toll, ganzschnellaufschreib....den will ich auch...Dankeee für diese Inspiration!!!! Bei uns sind Oblaten die Esspapierdinger die bspw. unter Makronen und Lebkuchen sind! Wieder was gelernt...gggg....Hab einen tollen Tag, GGGGLG, Biene♥

    AntwortenLöschen
  17. Genau, Streichholzschachteln sind immer wieder eine gute Idee für einen Adventskalender. Danke fürs Erinnern, liebe Neike. Deiner sieht richtig schick aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Total schöne Idee! Sieht wirklich zauberhaft aus. So nostalgisch mit diesen Bildchen. Ich wüsste gar nicht, wo ich solche her bekomme. Als Kinder haben wir die gesammelt in einer Zigarrenkiste ... damals gab es die mit Glitzer und ohne und wurden gern getauscht - bis auf die "ganz wertvollen". ;)
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  19. Hach Neike,

    ich hätte wieder das Band schön fein um das kleine Päckchen geschnürt.
    Warum schwer machen, wenn es auch einfach geht? Ne?

    Ein schönes Exemplar!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Neike,
    das ist ein wunderwunderschöner Adventskalender. Schick und klassisch. Dann werde ich jetzt wohl mal anfangen Streichholzschachteln zu sammeln um dieses Prachtexemplar nächstes Jahr abzukupfern. Super schön!

    Danke die Inspiration!
    Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Neike,
    also einen Spind könnte ich auch zur Verfügung stellen...also falls du noch Lust hast ;o)....supersüße Idee, die garantiert ganz viel Freude bringen wird und soooooo schön!Hab´einen gemütlichen Abend!Liebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Neike,
    was für eine super Idee. Zufällig bin ich auf Deinen wunderschönen Blog gestoßen und dann sehe ich auch noch diese tolle Idee. Den Kalender mache ich für meinen Zwerg :o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Der ist richtig schön geworden und kann sogar auch in einem anderen Jahr wieder gebraucht werden oder die Zündholzschachteln werden noch für andere Schätze genutzt.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Neike,
    sehr schön schaut er aus der Adventskalender, tolle Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  25. Neike, der Kalender ist ein Traum! Da wird sich jemand freuen!
    Hoffe euch gehts allen gut! Natürlich auch dem Hotti!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Das ist eine ganz niedliche Idee und die Beschenkte wird sich sicherlich sehr freuen! Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin gespannt auf mehr von Dir. Das gefällt mir schon super , lieben Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine schöne Idee. Da wird sich die Reitbeteiligung sicher sehr drüber freuen!! Ich begnüge mich dieses Jahr mit zwei gekauften Playmobil-Kalendern für meine Brut, ich hatte keine Nerven mehr zum selberbasteln :o)

    lg, Christina

    ps. bei uns heißen die Glanzbilder/Oblaten übrigends Filippchen

    AntwortenLöschen
  29. Der sieht ja mal superschön aus!
    Tolle Idee!

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen